Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: , deutscher Titel: FENSTER ZUM SOMMER

FENSTER ZUM SOMMER
BILD Text Fenster zum Sommer

D 2011 - 96 Min. - OdtF - Regie: Hendrik Handloegten - Drehbuch: Hannelore Valencak, Hendrik Handloegten - Kamera: Peter Przybylski - Schnitt: Elena Bromund - Musik: Timo Hietala - DarstellerInnen: Nina Hoss, Mark Waschke, Lars Edinger, Fritzi Haberland, Lasse Stadelmann u. a.

Juliane ist aus der Zeit gefallen: Im sommerlichen Traumurlaub in Finnland, mit jenem Mann, in den sie gerade frisch verliebt ist, schläft sie ein und erwacht auf kafkaeske Weise im winterlichen Berlin. Sie befindet sich in ihrer eigenen Vergangenheit, die sie vor einigen Wochen schon einmal erlebte. Hin- und hergerissen zwischen Hoffen und Bangen macht Juliane sich auf den Weg in ihre Zukunft …

Die Geschichte basiert auf dem Roman „Zuflucht hinter der Zeit“ der Schriftstellerin Hannelore Valencak. Das filmische Jonglieren mit mehreren Realitätsebenen gelingt dem Regisseur mittels der prägnaten Farbdramaturgie seines Kameramanns Peter Przybylski und der feinen Montagekunst von Elena Bromund erstaunlich souverän.

„Die Liebe geht seltsame Wege, und doch führen alle zum Ziel .. . Eine liebevoll inszenierte Zeitreise-Geschichte voll wunderbarer Bilder.“ (Brigitte)