Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: The Sunlit Night, deutscher Titel: The Sunlit Night

The Sunlit Night
BILD Text The Sunlit Night

DE/NO 2019 - 91 Min. - OmU - Regie: David Wnendt - Drehbuch: David Wnendt, Rebecca Dinerstein Knight nach dem gleichnamigen Buch von Rebecca Dinerstein - Kamera: Martin Ahlgren - Schnitt: Andreas Wodraschke - Musik: Enis Rotthof - Ton: Paul Rischer - Kostüm: Stacey Berman - DarstellerInnen: Jenny Slate, Alex Sharp, Fridtjov Såheim, Gillian Anderson, Zach Galifianakis, David Paymer, Jessica Hecht, Elise Kibler, Justus von Dohnányi, Olek Krupa, Dan Puck, Ginna Le Vine, Malachy Clearly, Anne Carney, Chris Carfizzi u.a.

Könnte ein Sommer katastrophaler starten? Das geplante Projekt von Künstlerin Frances fällt ins Wasser, ihr Freund macht Schluss und während ihre jüngere Schwester glückselig ihre Verlobung feiert, verkünden die Eltern das Ehe-Aus. Da bietet es sich an, dass der Künstler Nils im hohen Norden Norwegens Hilfe benötigt. Also nimmt Frances kurzerhand ein Kunststipendium in Norwegen an und begibt sich aus der Enge New Yorks auf die abgelegenen, kargen Lofoten, wo die Sonne niemals untergeht. Vor dem mystischen Panorama warten aber neue Herausforderungen: Sie muss sich mit einem grummeligen Künstler als Chef plagen, begegnet exzentrischen Wikingern und stolpert über einen trauernden Junggesellen.

Die beeindruckenden Landschaften der Lofoten, der stets dramatische Himmel, der meist wolkenverhangen ist, die schroffen Berge, das alles sieht einfach phantastisch aus. All das ist eines der Highlights des Films, da die Umgebung und das Wetter immens zur Stimmung des Films beiträgt. Die ist etwas getragen, ruhig, in sich ruhend.

"Feuchgebiete"-Regisseur David Wnendt goes Hollywood! Für seine leichtfüßig-verspielte Verfilmung von Rebecca Dinerstein Knights Roman versammelt der Regisseur internationale Stars vor der Kamera.