Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Suicide Tourist, deutscher Titel: Suicide Tourist

Suicide Tourist
BILD Text Suicide Tourist

DK/DE/FR/SE/NO 2019 - 90 Min. - schwed., dän. OmU & DF - Regie: Jonas Alexander Arnby - Drehbuch: Rasmus Birch - Kamera: Niels Thastum - Schnitt: Yorgos Mavropsaridis - Ton: Jorunn Børve Eriksen - Musik: Mikkel Hess - DarstellerInnen: Nikolaj Coster-Waldau, Tuva Novotny, Robert Aramayo, Jan Bijvoet, Solbjørg Højfeldt u.a.

Seit Max von seinem unheilbaren Hirntumor und einer damit einhergehenden drohenden Persönlichkeitsveränderung weiß, hat er schon auf die eine oder andere Art versucht, sich das Leben zu nehmen. Obwohl er das 50. Lebensjahr noch nicht erreicht hat und eine harmonische Beziehung mit seiner Freundin Lærke führt, möchte er sein Leben beenden, bevor er nicht mehr er selbst ist.

Als er eines Tages auf das Angebot einer Sterbehilfe- Organisation stößt, ist seine Neugierde geweckt: In einem abgelegenen Hotel in den Bergen verspricht diese ein schönes und ehrenvolles Lebensende mit professioneller Begleitung. Das Ganze hat nur einen Haken: Wenn man den Vertrag mit dem „Hotel Aurora“ einmal unterschrieben hat, gibt es kein Zurück.

Der dänische Regisseur Jonas Alexander Arnby schickt den GAME OF THRONES-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau in diesem puzzlehaft zusammengesetzten Mystery-Thriller auf eine ebenso gewagte wie sinnliche Reise zwischen Leben und Tod.

SUICIDE TOURIST ist der zweite Spielfilm des Filmregisseurs Jonas Arnby, nachdem sein gefeierter und preisgekrönter Debütfilm WHEN ANIMALS DREAM (2014) ein Überraschungserfolg auf dem Cannes Film Festival in 2014 war. Jonas Arnby absolvierte in Dänemark die unabhängige Filmschule Super16 und besuchte die London School of Media in 2000.

Das Drehbuch für SUICIDE TOURIST stammt aus der Feder von Rasmus Birch, der auch WHEN ANIMALS DREAM geschrieben hat. Sein Spielfilmdebüt hatte er mit Nicolo Donatos BRUDERSCHAFT (2010).