Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: , deutscher Titel: Twarz - Die Maske

Twarz - Die Maske
BILD Text Twarz - Die Maske

PL 2018 - 91 Min. - poln. OmdtU - Regie: Małgorzata Szumowska - Drehbuch: Małgorzata Szumowska und Michał Englert - Kamera: Michał Englert - Schnitt: Jacek Drosio - DarstellerInnen: mit Mateusz Kościukiewicz, Agnieszka Podsiadlik, Małgorzata Gorol u.a.

Jacek liebt Heavy Metal und seinen Hund. Wenn der coole Aussenseiter mit Freundin Dagmara die Tanzfläche betritt, geht die spießige Dorfgemeinschaft sofort in Deckung. Nach einem schweren Arbeitsunfall auf der Baustelle, wo die größte Jesusstatue der Welt entstehen soll, gerät sein Leben empfindlich aus dem Groove. Unter reger Anteilnahme der polnischen Öffentlichkeit wird an Jacek die erste Gesichtstransplantation im Land vollzogen. Als Nationalheld und Märtyrer gefeiert, erkennt er sich im Spiegel selbst nicht wieder.

In Form einer bösen Farce reflektiert TWARZ – DIE MASKE polnische Zustände, erkundet das Leben in der Provinz und zeigt ein Land, das seinen Glauben in Stein meisseln lässt.

„Ich habe den Eindruck, dass wir alle davon profitieren würden, wenn wir in Polen öfter lachen und weniger streiten würden. Und genau darum geht es in meinem Film. Den Widrigkeiten des Schicksals und dem Verhalten seiner Verwandten zum Trotz, verliert Jacek nie die Zuversicht. Wenn ich mir anschaue, was in Polen gerade geschieht, mache ich mir Sorgen, es schmerzt mich und macht mir Angst. Doch wenn ich auf diese Weise darüber spräche, würde mir niemand zuhören wollen. Also habe ich mich für schwarzen Humor entschieden.“(Małgorzata Szumowska)

Auszeichnungen: Silberner Bär: Großer Preis der Jury auf der Berlinale 2018; Bester polnischer Film, bester Darsteller beim Off Camera International Festival of Independent Cinema Krakau