Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: Napoli Velata, deutscher Titel: Das Geheimnis von Neapel

Napoli Velata
Das Geheimnis von Neapel
BILD Text Das Geheimnis von Neapel

IT 2017 - 113 Min. - ital. OmU - Regie: Ferzan Ozpetak - Drehbuch: Ferzan Ozpetek, Gianni Romoli, Valia Santella - Kamera: Gian Filippo Corticelli - Schnitt: Leonardo Alberto Moschetta - Musik: Pasquale Catalano - DarstellerInnen: Giovanna Mezzogiorno, Alessandro Borghi, Anna Bonaiuto, Peppe Barra, Biagio Forestieri, Luisa Ranieri u. a.

Eine Begegnung. Ein Verbrechen. Eine Stadt voller Geheimnisse. Adriana lässt sich bei einer Party von dem provokativen Blicken eines jüngeren Mannes namens Andrea verführen, sie verleben eine leidenschaftliche Nacht. Sie verabreden sich für den nächsten Abend, doch er kommt nicht ... Ein extrem verführerischer Sommernachtsthriller!

All die schönen und rätselhaften Symbole, Wendungen, Querverbindungen und labyrinthischen Fährten, die sich in dieser Geschichte auftun, inspirieren zu eigenen Assoziationen. Die Gedanken werden zum Flanieren wie bei einem Stadtspaziergang animiert.

„Eine hypnotisierende Atmosphäre zwischen Eros, Melodram und Thriller“ (Corriere della Sera)

Auszeichnungen: Filmfestival München - Beste Hauptdarstellerin Giovanna Mezzogiorno / Italienische Filmpreise 2018, David di Donatello - Beste Kamera, Beste Ausstattung

Peppe Barra gehört zu den bedeutendsten neapolitanischen Künstlern unserer Zeit. Geboren wurde der Musiker und meisterhafte Interpret des traditionellen Tanzes, der Theaterlyrik und Poesie 1944 in Rom.