Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: Maleika, deutscher Titel: Maleika

BILD Text Maleika

DE - 106 Min. - OdtF - empf. ab 6 Jahren - Regie: Matto Barfuss - Kamera: Matto Barfuss - Kamera: Matto Barfuss, Martina Jandova - Schnitt: Matto Barfuss, Martina Jandova - Musik: Jan Kalesnikovich, Petr Marx, Vladimir Such´y

Der Film „MALEIKA“ zeigt in einzigartiger Weise das Leben einer Gepardin, die in der Wildnis ihre sechs Jungen großzieht. Für die jungen Geparden ist das Leben noch ein Spiel – ihre Mutter muss sie dabei täglich vor Gefahren beschützen. Der Zuschauer erhält im Film tiefe Einblicke in den Alltag der Tiere und erlebt eine berührende Geschichte aus dem Reich der Tierwelt.

Drei Jahre lang hat der engagierte Filmemacher die Raubtiere hautnah begleitet. Entstanden ist ein fesselnder Dokumentarspielfilm samt atemberaubender Naturaufnahmen aus dem Alltag der Raubkatzen.

Matto Barfuss ist der breiten Öffentlichkeit als der "Gepardenmann" bekannt, lebte zwischen 1996 bis 2002 in Tansania über 25 Wochen lang mit einer wilden Gepardenfamilie zusammen. Er ist Fotograf, Maler, Autor und leidenschaftlicher Tierfilmer. Seine Berichte und Bildbände über die Zeit in der Wildnis machten ihn weltweit bekannt. Matto Barfuss ist UNESCO-Fotopreisträger, er ist UN-Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer.