Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: Happy End, deutscher Titel: Happy End

Happy End
BILD Text Happy End

FR 2017 - 107 Min. - franz. OmU - Regie: Michael Haneke - Drehbuch: Michael Haneke - Kamera: Christian Berger - Schnitt: Monika Willi - Kostüm: Catherine Leterrier - DarstellerInnen: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski u. a.

Michael Hanekes Ensemblefilm zeichnet ein Familienporträt: Der alternde, wohlhabende Georges Laurent lebt mit mehreren Generationen seiner Familie unter einem Dach im französischen Calais. Bedient werden sie von dem marokkanischen Ehepaar Rachid und Jamila, das sie aufgrund der miserablen Bedingungen im Flüchtlingslager bei sich aufgenommen haben. Gemeinsam bewahren die Laurents eine perfekte Fassade, während im Hintergrund alles zu zerfallen beginnt.

(...) Die diskrete Scham der Bourgeoisie hat Michael Haneke stets fasziniert. Aus kritischer Distanz berichtet er seit mehr als 40 Jahren über das ihm Wohlvertraute, über bürgerliche Schuld und die tief sitzende Panik des Establishments. (...)" (profil)

„Dass es Michael Haneke gelingt, groteske und tragische Momente so perfekt zu balancieren, dass die resultierende Überraschung für das Kinopublikum mal in Mitleid oder Schrecken kippt und dann aber wieder in ungläubiges Lachen, das ist neu beim als humorlos verschrieenen Großmeister des moralischen Kinos. Und dann bleiben am Ende auch wieder ein paar Sequenzen gesondert in Erinnerung, allen voran das Gespräch zwischen Großvater und Enkelin, das so unmittelbar die Brücke zu ‚Amour‘ schlägt und im Arbeitszimmer über den großen Schreibtisch hinweg gefilmt ist, als ob da eine ganze weite Landschaft zwischen den beiden Menschen läge. Michael Haneke hat wieder etwas Neues geschaffen, und es hinterlässt wieder einen bleibenden Eindruck!“ (Sennhausers Filmblog)