Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

... Über uns

Am 23. März 1990 begannen die Kinomaschinen im „Greif“-Stadttheater Wels, im Dienste unseres Kulturvereins zu surren. Filmkultur und Filmkunst, von den Klassikern der Stummfilmzeit bis hin zu den neuesten cineastischen Werken, sind seither Programm. Es ist unser Anliegen, qualitätsvolle und kritische Filme, herzerfrischende Komödien, mehrheitlich in Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU) unter optimalen technischen und räumlichen Voraussetzungen zu präsentieren. Regisseur:innen und viele andere Gäste sind immer wieder zu einem Gespräch im Programm KINO Wels zu Besuch. Das Erlebbarmachen von Filmkultur und die Vermittlung von Sehweisen bei gleichzeitiger Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der Zeit sehen wir als unsere Aufgabe. Deswegen bieten wir ungefähr 30 Specials – wie Filmgespräche oder weitere Veranstaltungen rund um den Film – pro Jahr an.

Am 20. Oktober 2012 eröffnete das PROGRAMMKINO WELS im MEDIENKULTURHAUS in der Pollheimerstraße 17, mitten in der Welser Innenstadt, seine Pforten. In zwei digitalisierten Kinosälen – der große Saal verfügt auch über eine analoge 35mm Kinotechnik – bieten wir täglich Filmkultur. Saal 1 heißt 91 und Saal 2 57 Besucher:innen willkommen. Jährlich freuen wir uns über ca. 25.000 Kinobesucher:innen.

Monatlich produzieren wir unsere hauseigne Programmzeitung. Darin stellen wir aktuelle Filme vor und informieren über kommende Specials. Alle Mitglieder des Programmkino Wels erhalten unsere Programmzeitung 12-mal im Jahr kostenfrei zugesendet. Darüber hinaus bieten wir auch ein Zeitungsabo ohne Mitgliedschaft an, das gibt es bereits um € 12,-- für ein Jahr.

Sehens- und hörenswert sind die female tracks Frauenfilmtage. Die female tracks widmen sich gezielt dem weiblichen Filmschaffen mit spannenden österreichischen und internationalen Beiträgen. Mehr noch als Geschichten über Frauen* zu erzählen, wollen wir diese Geschichten aus ihrer Perspektive erzählt wissen.

Wir arbeiten mit verschiedenen Filmfestivals zusammen, u. a. dem Jugend-Medien-Filmfestival YOUKI, DIAGONALE, IFFI, dem Festival DER NEUE HEIMATFILM. Gemeinsam mit dem MEDIENKUTLURHAUS – kurz MKH – loten wir die verschiedenen Wege der Zusammenarbeit aus.

Der Gastronomiebetrieb EXTRAZIMMER AG Café/Bar im MKH versorgt uns mit regionalen, kulinarischen Köstlichkeiten.