Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

NEWS

EDITORIAL

Einen schönen guten Tag!

Vor allem anderen wünsche ich Ihnen/ wünsche ich dir ein Jahr der Freude und der glücklichen Augenblicke! Das vorliegende Programm birgt viele Filmkostbarkeiten die es wert sind, von dir / von Ihnen gesehen und weiterempfohlen zu werden.

Am 5. Jänner um 20:30 zeigen wir als Preview THE FAVOURITE, einen der diesjährigen Oscarnominierten. Nur in ausgewählten Kinos wie dem Programmkino Wels ist HEAVY TRIP, das Comedy Highlight, nicht nur für Metalfans für 2-3 Tage in Österreich auf der Leinwand zu bestaunen.

Ich freue mich, dass es die Filmemacher Georg Lembergh und Hansjörg Stecher mit ihrer Dokumentation DAS VERSUNKENE DORF geschafft haben, eine kleine Tour durch Oberösterreichs Programm-und Landkinos durchzuführen, beginnend am Sonntag, 20. 1. 2019 um 19:30 hier bei uns.

Annemarie Jacir war 2015 mit ihrem Film "When I saw you" bei uns zu Gast, nun steht ab 18. Jänner ihre neueste und wohl persönlichste Filmarbeit WAJIB auf dem Programm. Sudabeh Mortezais herausragender Film JOY wurde bereits auf mehreren Internationalen Filmfestivals ausgezeichnet und erzählt eine Geschichte, in der die Grenzen zwischen Ausbeuterin, Komplizin und Opfer fließend sind.

Auch 2019 erfreut uns das Kurzfilmprogramm AUGENBLICKE - KURZFILME IM KINO wieder mit prämierten großartigen Filmarbeiten.

Trotz oder gerade wegen des schier unüberschaubaren digitalen Medienangebotes ist das Kino als erster und wichtigster Ort der öffentlichen Bewusstmachung eines Films nach wie vor unverzichtbar, und den Programmkinos kommt dabei besondere Verantwortung zu. Sie sind Orte der Begegnung, der Auseinandersetzung und der Orientierung, und sie strukturieren das immer größer werdende Filmangebot für ein mündiges und waches Publikum aller Altersgruppen. Wir laden Sie / laden dich am Freitag, 25.1.2019 ab 18:00 zur Nacht der Programmkinos bei freiem Eintritt ein.

Der Kinderfilm QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE ist ein lustiges Pendant zur Rückschrittlichkeit der österreichischen Bildungspolitik.

Bleiben Sie uns wohl gesonnen und bis bald im Programmkino Wels im MKH!

Johanna Meyer

Kein aktuelles Editorial vorhanden.

Kinokulturlogo | Europa Cinema logo

Augenblicke 2019

Fr. 25.1.2019 20:15

AUGENBLICKE schafft vor allem jungen Filmautorinnen und Autoren ein Forum und bringt somit neuere, oft preisgekrönte Produktionen überhaupt erst auf die Leinwand. Die unkonventionellen, oft überraschenden Geschichten haben einen einzigartigen Charme. Es sind Filme ganz unterschiedlicher Genres und Inhalte, kleine Spielfilme, aber auch Animationen, Komisches und Aufwühlendes…

Das Filmprogramm entnehmen Sie bitte dem Folder. Link Augenblicke Folder.

Link Reservierung

Nacht der Programmkinos 2019

am Fr. 25. Jänner 2019

Die Nacht der Programmkinos ist eine Einladung an all jene, die das Arthousekino noch nicht ganz für sich entdeckt haben und zugleich ein kleines Dankeschön an die vielen StammbesucherInnen die gerne und regelmäßig in die Programmkinos gehen.
Denn die Programmkinos sind nicht nur ein Ort der lebendigen Auseinandersetzung mit den jeweils wichtigsten Arthousefilmen, sondern sind stets bemüht, ihrem Publikum eine familiäre und angenehme Atmosphäre zu bieten. Angesichts der Übermacht der Multiplexe gibt es nur mehr wenige traditionelle Kinos in innerstädtischen Lagen, und viele (wenn nicht die meisten) von ihnen sind Programmkinos, die die urbane Tradition der europäischen Kino-Kultur auf durchdachte und zeitgemäße Weise fortsetzen.

Zur Nacht der Programmkinos laden österreichweit 15 Kinos ihr Publikum zu Erstaufführungen aktueller Filme, Previews, Kurzfilme und Diskussionsveranstaltungen ein. Eine Entdeckungsreise in die Welt der Programmkinos, ein Fest der Sinne und des Intellekts - und das bei freiem Eintritt.

Das Programm wird bald bekanntgegeben.

Link Nacht der Programmkinos 

Link IG Programmkino