Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Der österreichische Avantgardefilm, deutscher Titel: Der österreichische Avantgardefilm

Der österreichische Avantgardefilm
BILD Text Der österreichische Avantgardefilm

AT 1998-2021 - 120 Min. - OdtF - Regie: verschiedene - DarstellerInnen: verschiedene

Weltweit gilt Österreich im Genre Avantgardefilm als Vorzeigenation. Es heißt, es gab Jahre in denen österreichische Filmemacher:innen aus diesem Bereich mehr Preise abgeräumt haben als die österreichischen Schifahrer:innen. Jedoch sind diese Erfolge und die Bedeutung des österreichischen Filmschaffens in diesem Genre weitläufig nicht bekannt.

Anhand von Trailern österreichischer Filmfestivals, die immer von Filmkünstler:innen gestaltet werden, wird ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm gezeigt.

Siegfried Fruhauf wurde 1976 in Grieskirchen geboren. Ausbildung zum Industriekaufmann, danach Studium experimentelle visuelle Gestaltung an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Mit Beginn des Studiums erste Kontakte zum österreichischen Avantgardefilmschaffen. Seit 2009 Lehrauftrag für Experimentalfilm an der Kunstuniversität in Linz. Vorstandsmitglied des Avantgardefilmverleihs sixpackfilm in Wien und Mitglied der Künstlervereinigung Maerz in Linz. Zahlreiche Arbeiten und Ausstellungen im Bereich Film, Video und Fotografie. Lebt und arbeitet in Wien und Heiligenberg.

Special: Montag, 4. Oktober, 19:00 Uhr: behind the scenes - hinter die Kulissen blicken mit Siegfried Fruhauf, Lektor an der Kunstuniversität Linz und Regisseur