Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Der Hochzeitsschneider von Athen, deutscher Titel: Der Hochzeitsschneider von Athen

Der Hochzeitsschneider von Athen
BILD Text Der Hochzeitsschneider von Athen

DE/BE/GR 2019 - 100 Min. - OmU - Regie: Sonia Liza Kentermann - Drehbuch: Sonia Liza Kenterman, Tracy Sunderland - Kamera: George Michelis - Schnitt: Dimitris Peponis - DarstellerInnen: Dimitris Imellos, Tamila Koulieva, Thanasis Papageorgiou, Stathis Stamoulakatos, Dafni Michopoulou u.a.

Nikos Karalis führt in Athen ein Herrenschneider-Geschäft, ein altes Traditionsgeschäft, übernommen von seinem Vater. Der stilvolle alte Laden mit seinen feinen Anzugstoffen und den schweren Holzregalen wirkt wie aus der Zeit gefallen. Seit die ökonomische Krise das Land fest im Griff hat und billige Massenwaren den Markt überschwemmen, gibt es kaum noch Männer in Athen, die ihr persönliches Schnittmuster bei einem teuren Herrenschneider liegen haben. Während Nikos‘ Vater Thanasis sich zu seiner Zeit noch eine elegante Wohnung leisten konnte, lebt Nikos heute zurückgezogen in der Werkstatt hinter seinem Laden. Er arbeitet dort Tag für Tag allein, aber nicht einsam. Jeden Abend steht die kleine Tochter der Nachbarfamilie auf dem Balkon und gibt ihm mit der Taschenlampe Morsezeichen oder lässt ihm mit einer selbstgebastelten Seilbahn kleine Schiffchen aus Papier zukommen, auf denen steht, wann sie ihn besuchen will oder dass sie morgen ein Pausenbrot für die Schule braucht. Als die Bank wegen der ausbleibenden Tilgung der Kredite den Laden konfiszieren will und der Vater ins Krankenhaus muss, wird Nikos jäh aus seiner Weltabgewandtheit gerissen. Die Medikamente des Vaters und der Krankenhausaufenthalt müssen dringend bezahlt werden.