Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: In The Mood For Love, deutscher Titel: In The Mood For Love

In The Mood For Love
BILD Text In The Mood For Love

HK 2000 - 98 Min. - kanton. OmU - Regie: Wong Kar-Wai - Drehbuch: Wong Kar-Wai - Kamera: Christopher Doyle, Mark Li Ping Bing - Schnitt: William Chang Suk-Ping - Musik: Michael Galasso, Umebayashi Shigeru - DarstellerInnen: Maggie Cheung, Tony Leung, Rebecca Pan, Lai Chen, Siu Ping-Iam u.a.

Im Hongkong des Jahres 1962: Zwei Paare ziehen in das selbe Haus. Chow Mowans Frau und Su Li-Zehns Mann, die man nie sieht, nur ein paarmal hört, beginnen eine Affäre. Aus der Leidensgemeinschaft der Betrogenen wird eine traurige Liebesgeschichte, wie man sie schöner nicht erzählen kann. Die Leidenschaft erwächst aus der Lakonie der Szenen und aus der Maskerade der beiden, die miteinander die Auseinandersetzung mit ihren Ehepartnern 'üben' ohne ihre Gefühle zu offenbaren.

Ihre Blicke und Bewegungen, selbst die Art und Weise, in der Li-Zehns Etuikleider ein Fortkommen und Chows Krawatten den Ausbruch aus der Norm vereiteln, sprechen von Einsamkeit und Sehnsucht.

Die intensiven Farben, die Musik mit ihren sentimentalen Tangos von Nat King Cole und die Bilder von betörender Schönheit erzeugen einen traumhaften Schwebezustand. Wong Kar-Wais Melodram ('As tears go by', 'Days of being wild', 'Chungking Express', 'Fallen Angels', 'Happy together' ) ist formvollendet, subtil und elegant.

Auszeichnungen: Goldene Palme für Tony Leung als bester Hauptdarsteller und Großer-Technik-Preis, Cannes 2000