Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Epicentro, deutscher Titel: Epicentro

BILD Text Epicentro

AT 2020 - 109 Min. - engl., span. OmU - Regie: Hubert Sauper - Drehbuch, Kamera: Hubert Sauper - Schnitt: Yves Deschamps, Hubert Sauper

Hubert Sauper – Regisseur des Sundance-Preisträgers WE COME AS FRIENDS und des Oscar® nominierten DARWIN’S NIGHTMARE – liefert mit seinem neuen Film EPICENTRO ein eindringliches und metaphorisches Porträt des postkolonialen „utopischen“ Kubas, in dem die Explosion des Kriegsschiffes USS Maine 1898 im Hafen von Havanna immer noch nachhallt. Dieser Urknall beendete die spanische Kolonialherrschaft in Amerika und läutete die Ära des amerikanischen Imperiums ein. Gleichzeitig und am gleichen Ort wurde ein mächtiges Instrument der Eroberung geboren: Das Kino als Propagandawerkzeug. In EPICENTRO erkundet und befragt Hubert Sauper Menschen in Havanna – hört und sieht besonders die Kinder, die „jungen Propheten“ – die von einem Jahrhundert des Interventionismus und der Mythenbildung erzählen – und hinterfragt damit Zeit, Imperialismus und die Kunstform Kino an sich.

Auszeichnung: Hauptpreis World Cinema Documentary Sudance Filmfestival 2020

Special: Der Österreichische Filmpreis on Tour. Wir zeigen für den österreichischen Filmpreis nominierte Filme.