Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Bier! Der beste Film, der je gebraut wurde, deutscher Titel: Bier! Der beste Film, der je gebraut wurde

Bier! Der beste Film, der je gebraut wurde
BILD Text Bier! Der beste Film, der je gebraut wurde

AT/US/BE/IT/DE 2018 - 93 Min. - engl., franz., ital., dt. OmU & DF - Regie: Friedrich Moser - Kamera: Friedrich Moser - Buch: Friedrich Moser, Michael Seeber, Maarten Schmidt - Schnitt: Kirk von Heflin, Geert Veuskens, David Arno Schwaiger - DarstellerInnen: Christoph Bichler, Peter Bouckaert, Steve Hindy, Julia Herz u.a.

Der Tiroler Christoph Bichler ist einer der besten Brauer Österreichs. Er ist einer der Gründer der mehrfach preisgekrönten Tiroler Brauerei Bierol und sozusagen der menschliche rote Faden durch Friedrich Mosers spritzig-süffige Kino-Doku. Bichler ist ein österreichischer Craft-Beer-Pionier: Mit seinem Mountain Pale Ale war er absoluter Publikumsfavorit bei Wiens allererster Craft-Beer-Messe. Mittlerweile gehört Bierol zu den Fixsternen unter den Kleinbrauereien am österreichischen Bier-Himmel.

Und deren gibt es in Österreich immer mehr. „Big Beer“, die globale Bierindustrie, ist zwar auch bei uns stark vertreten: 10 der größten und bekanntesten österreichischen Brauereien sind Teil der Brau Union Österreich. Die wiederum gehört dem zweitgrößten internationalen Bier-Konzern Heineken. Nicht nur die Gewinne gehen nach Holland, Holland hat auch das Sagen bei der Entwicklung neuer „österreichischer“ Biere.

Anders die traditionellen Brauereien in Privathand, wie Ottakringer in Wien oder Stiegl in Salzburg: sie haben die Bedeutung der „Kleinen“, die mit viel Leidenschaft und großem persönlichen Engagement arbeiten, längst erkannt, wie zahlreiche Kooperationen zeigen. Schließlich geht’s hier um was – nämlich um die Zukunft der fast 200 österreichischen Brauereien in Privathand. Und um die Zukunft unserer österreichischen Biere.