Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Die Tage wie das Jahr, deutscher Titel: Die Tage wie das Jahr

Die Tage wie das Jahr
BILD Text Die Tage wie das Jahr

AT 2018 - 87 Min. - OdtF - Regie: Othmar Schmiderer - Konzept: Angela Summereder, Othmar Schmiderer - Kamera: Othmar Schmiderer - Schnitt: Arthur Schmiderer - Sound Design: Emanuel Friedrich - DarstellerInnen: Elfriede Neuwirth, Gottfried Neuwirth

Die Tage wie das Jahr zeigt das Leben und die landwirtschaftliche Arbeit von Gottfried und Elfie auf einem kleinteiligen Gehöft im Waldviertel – Niederösterreich. Die beiden haben sich konsequent für eine „kleine“ Wirtschaftsweise entschieden, betrachten ihre Tiere als Lebewesen und den Boden als eigenen Kosmos. Der Film heftet sich diesem Leben auf die Spur, baut ohne Kommentar und Erklärung eine Erzählung auf, die die verbreitete ressourcen­zerstörende Praxis des Landwirtschaftens und ungezügelten Verbrauchens ad absurdum führt und spüren lässt: Es geht auch anders.

"Die Tage wie das Jahr knüpft an frühere Arbeiten an. Zum einen an "Am Stein" (1998), in dem ich mich mit dem Komplex Almwirtschaft und Vermarktung der Alpen beschäftigt habe. Zum anderen an "Im Augenblick – Die Historie und das Offene" (2013), einer gemeinsamen Arbeit mit Angela Summereder, die das Verhältnis Mensch und Tier auslotet."

Auszeichnung: DIAGONALE 2019 - Beste künstlerische Montage Dokumentarfilm

IM GESPRÄCH mit Othmar Schmiderer und Angela Summereder am 30. März nach der 19:30-Vorstellung.