Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: Sweet Country, deutscher Titel: Sweet Country

Sweet Country
BILD Text Sweet Country

AU 2017 - 113 Min. - engl. OmU - Regie: Warwick Thornton - Drehbuch: Stephen Cleary - Kamera: Warwick Thornton - Schnitt: Nick Meyers - - DarstellerInnen: Bryan Brown, Hamilton Morris, Thomas M. Wright, Ewen Leslie, Matt Day u. a.

Outback Alice Springs, Northern Territory, 1929. Ein australischer Ureinwohner erschießt einen weißen Mann und flieht. Es gab gute Gründe, doch jetzt hat er schlechte Karten, eine rachsüchtige Gruppe weißer Männer ist ihm auf den Fersen, unterschätzt allerdings die Tücke des Hinterlands. Ein Beispiel historiografischer Selbstermächtigung im Gewand eines Western, der in seinem Handlungsverlauf immer überraschend bleibt.

Thornton erzählt in SWEET COUNTRY vor spektakulärer Kulisse von den bösen Verhältnissen zwischen Aborigines und «Herrenmenschen», vom Leben an der Frontier, von systemischer Gewalt und Rassismus; er holt Australiens Verdrängtes ans Licht und gibt seinem Volk die Stimme zurück.

Auszeichnung: Int. Filmfestival Venedig 2017 - Spezialpreis der Jury / LuxFilmFest 2018 - Kritikerpreis

Warwick Thornton geb. in Alice Springs, Australien, studiert Kamera an der Australien Film, Television and Radio School. Er wurde schon mehrfach für seine Filme ausgezeichnet.