Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: Three Billboards outside Ebbing, Missouri, deutscher Titel: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Three Billboards outside Ebbing, Missouri
BILD Text Three Billboards outside Ebbing, Missouri

US/GB 2017 - 116 Min. - engl. OmU - Regie: Martin McDonagh - Drehbuch: Martin McDonagh - Kamera: Ben Davis - Schnitt: Jon Gregory - Musik: Carter Burwell - Kostüm: Melissa Toth - DarstellerInnen: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Clarke Peters u. a.

Am Ortseingang von Ebbing stehen jene drei mächtigen und mächtig heruntergekommenen Reklametafeln (Billboards), die Mildred Hayes auf die Idee bringen: Warum nicht auf eben diesen Tafeln eine riesige öffentliche Anklage an die Polizei des Ortes formulieren, die Monate nach dem gewaltsamen Tod ihrer Tochter noch immer keinen Schritt weiter ist? Die kurzen Wortfolgen, die schon bald auf den Tafeln prangen, lassen eine Welle der Abwehr, Aggression und Gewalt losbrechen, die die Bevölkerung und Polizei des Städtchens zwingt, Position zu beziehen. Geniales Drehbuch, beseligend scharfsinnige Dialoge, zugleich Körperkino "at its best". Und eine Liebeserklärung an die eine, die einzigartige Frances McDormand.

"(...) Faszinierend zeigen McDonagh und seine kreativen Mitstreiter, wie aus Bösem noch mehr Böses folgen kann - aber eben auch Gutes. In ihrer Verbitterung will Mildred eigentlich Rache, nicht Recht. Doch ihre Aktion bringt Missstände von Brutalität und Missbrauch an den Tag und ins Bewusstsein. Aber eine Garantie für den Sieg des Guten gibt es nicht. (...)" (Münchner Abendzeitung)

Auszeichnung: Golden Globe 2018

Martin McDonagh, geb. 1970 in London; irisch-englischer Dramatiker und Filmregisseur.