Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: Weit, die Geschichte von einem Weg um die Welt, deutscher Titel: Weit, die Geschichte von einem Weg um die Welt

Weit, die Geschichte von einem Weg um die Welt
BILD Text Weit, die Geschichte von einem Weg um die Welt

DE 2017 - 127 Min. - OdtF - Regie: Gwendolin Weisser, Patrick Allgaier - Kamera, Schnitt, Vertonung: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser - Musik: Isaac Friesen, Falk Schönfelder von Postmodern Orchestra, Daniel Schaub und Cloudkicker

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Gwen und Patrick bereisten per Anhalter Länder wie Tadschikistan, Georgien, Iran, Pakistan, China und die Mongolei. Von Japan ging es mit einem Frachtschiff nach Mexiko. Nach der Geburt von Sohn Bruno fuhren sie mit einem alten VW-Bus durch Mittelamerika. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

"Während wieder Zäune gezogen und sogar über Mauern diskutiert wird machen Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier vor, wie spielerisch leicht sich kulturelle Grenzen überwinden lassen, wenn man bereit dazu ist. Der richtige Film zur richtigen Zeit. Eine Hommage an die Menschlichkeit." ( Florian Kech, Badische Zeitung)