Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

NEWS

EDITORIAL

Liebe Freund*innen des Programmkinos

Das Programmkino arbeitet wieder mit vollem Personal und vollem Programm, aber natürlich unter den coronabedingten Einschränkungen. Wir holen jetzt schön langsam die Filme und Sonderveranstaltungen nach, die durch den abrupten Abbruch des Kinobetriebs nicht mehr möglich waren. Ich freue mich besonders auf „Lovecut“, „Eine größere Welt“, „Corpus Christi“ und die Kochshow „Von Seoul nach Wös“ mit Franz Prieler. Nach dem sensationellen „Schwarze Milch“ ist „Eine größere Welt“ ein weiterer Film, der uns mit beeindruckenden Bildern auf eine Reise in die Mongolei mitnimmt.

Weiterhin – bis Ende August – findet das FÜNFZEHNMINUTENKINO bei Schönwetter im Hof des Medien Kultur Hauses statt. Wir zeigen Kurzfilme von verschiedenen Festivals, Eigenproduktionen des Medien Kultur Hauses, Workshopleiter*innen von Workshops im ­Medien Kultur Haus und von Initiativen, die den Kurzfilm in Österreich bekanntmachen und fördern. Besonderer Dank gebührt Dominik Tschütscher von Cinema Next, der uns vier Programme mit wahren Kurzfilm-Perlen zur Verfügung gestellt hat.

Wieder dabei sind wir beim SöRF FiLM FEST, das diesmal im Freien beim Café Traunzeit bei der Eisenbahnbrücke stattfindet. Bitte nehmen Sie Decken als Sitzgelegenheit mit.

Einen Film möchte ich Ihnen ganz besonders ans Herz legen: Den Isländischen Film Tryggð, der die Gastfreundschaft einer Journalistin gegenüber Einwanderinnen auf eine harte Probe stellt.

Bis bald im Kino und mit cineastischen Grüßen,

Andrä Steiner

Kinokulturlogo | Europa Cinema logo

Sörf Film Fest 2020

Mi. 12.8.2020, 21:00 | Freier Eintritt / Spende

Surf Film Festivals gibt es viele, aber nur ein SöRF FiLM FEST. Gestartet am 15. Juli, erlaubt die Österreichische Surf Filmfestival-Tour ungewöhnliche Einblicke in die lokale und internationale Surf-Szene und Europas reiche Surf-Kultur.

Freiluftveranstaltung beim Café Traunzeit, Messegelände 9a, Mittwoch 12.8.2020, 21:00 Uhr, bitte Decken als Sitzgelegenheit mitnehmen

Trailerlink

Kochshow: Von Seoul nach Wös

Fr. 14.8.2020, 19:00 

Franz Prieler, Gourmetjournalist, Weltreisender, Kabarettist, begeisterter Hobbykoch, Kulturaktivist und Rentna zaubert ein 5-gängiges „Weltmenü“ auf die Teller und erzählt in kabarettistischer Art und Weise seine Familien- und Lebensgeschichte. 

Neben koreanischer Kochkunst können sie auch koreanische oskargekrönte Filmkunst genießen, den Film PARASITE.

Termine Parasite
Do. 13.8.2020 20:30 - Tickets
Sa. 15.8.2020 20:30 - Tickets

Preis Kochshow: EUR 40,--

Keine Reservierungen, Kartenverkauf an der Kinokassa oder durch Überweisung mit dem Verwendungszweck „Kochshow Franz Prieler“ auf folgendes Konto: Programmkino Wels - Lichtspiele im Greif, IBAN AT92 4480 0303 1390 0000

Kurzfilme im Hof

Kurzfilme im Hof des Medien Kultur Hauses

Wir zeigen ab sofort Freitag und Samstag ab 21:30 Kurzfilme im Hof des Medien Kultur Hauses. Eigenproduktionen des Medien Kultur Hauses, Trickfilme aus dem Vermittlungsprogramm des Medien Kultur Hauses, Filme von österreichischen Kurzfilmfestivals und anderen Festivals, viele davon mit Preisen ausgezeichnet.

Auch die Initiative "Cinema Next – Junges Kino aus Österreich" präsentiert im Innenhof-Kino unterhaltsame Kurzfilme aus ihrem Film-Fundus.

Am 3.7. ausgewählte Animationsfilme von zwei der spannendsten AnimationsfilmemacherInnen des Landes: Dina Bukva und Alexander Gratzer!

Espresso von Alexander Gratzer, 2015, 6 min
Museumswärter von Alexander Gratzer, 2016, 3 min
Apfelmus 2019, von Alexander Gratzer, 7 min
A perfect me, A perfect you von Dina Bukva, 2018, 5 min
Bricks don’t move in the wind von Dina Bukva, 2018, 5 min

Am 10.7. Sommerliche Filme von Studentinnen der Kustuni Linz: Lisa Maria Bickel, Dominik Galleya, Clemens Niel

Sehr lauwarm, von Lisa Maria Bickel, 2019, 16 min
Oben Bleiben, von Dominik Galleya & Clemens Niel, 2019, 18 min

Am 17.7. ein Musikvideo Programm

Voodoo Jürgens featuring Jazz Gitti: ‚S klane Glücksspiel, von Hannes Starz, Marianne Andrea Borowiec & Voodoo Jürgens
Lou Asril: Friek, von Rupert Höller
Vetter_Huber: Dance Slowly, von Elisa Unger
Klitclique: Auto, von Anna Spanlang
Oehl: Über Nacht, von Rupert Höller
HVOB: Panama, von Johannes Jelinek / vakat
Bayse: Ayahuasca (Look Behind The Neon Lights), von Judith Holzer
Schmack: Nummer, von Schorsch Feierfeil

Am 22.5.2020 ab 21:30: Kurzfilme im Hof Programm I

Am 23.5.2020 ab 21:30: MappaMundi

Am 29.5.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof Programm II

Am 30.5.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof Programm III

Am 5.6.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Cinema Next On Tour

Am 6.6.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof Programm IV

Am 12.6.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Tricky Women 2020 Österreichpanorama I

Am 13.6.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Tricky Women 2020 Österreichpanorama II 

Am 19.6.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Programm V

Am 20.6.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Programm VI

Am 26.6.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Programm V

Am 27.6.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Programm VI

Am 03.7.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Animationsfilme von Dina Bukva und Alexander Gratzer

Am 04.7.2020 ab 21:45 Kurzfilme im Hof: Programm VI

Am 10.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Sommerliche Filme von der Kunstuni Linz

Am 11.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Programm V

Am 17.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Sommerliche Filme von der Kunstuni Linz 

Am 18.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Programm V

Am 24.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Sommerliche Filme von der Kunstuni Linz

Am 25.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Programm V

Am 31.7.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Sommerliche Filme von der Kunstuni Linz

Am 01.8.2020 ab 21:30 Kurzfilme im Hof: Programm VI






 

Gespräch: This Land Is My Land

Fr. 8.9.2020, 20:00 | Reservierung

IM GESPRÄCH mit der Regisseurin SUSANNE BRANDSTÄTTER nach der Vorstellung von THIS LAND IS MY LAND.