Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

NEWS

Kein aktuelles Editorial vorhanden.

Kinokulturlogo | Europa Cinema logo

Filmvermittlung Niemals Selten Manchmal Immer

Mo. 28.6.2021, 18:30 | Reservierung

Filmvermittlung mit Anna Katharina Laggner, Filmjounalistin bei FM4 nach der Vorstellung von NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER. Weitere Vorstellungen am 29.6. und am 7.7.
Ein Film der female tracks Reihe. Die Filmvermittlung findet nach der Vorstellung statt


Corona-Maßnahmen

Gemäß Verordnung vom 10. Mai 2021: www.sozialministerium.at

Der Kinobesuch ist nur mit aktuell gültigem Nachweis über Testung, Impfung oder Genesung möglich – 3-G-Regel

GETESTET

Als Nachweis einer negativen Testung auf SARS-CoV-2 gilt:

  • PCR-Test: nicht älter als 72 Stunden
  • Antigen-Test einer befugten Stelle (z.B. Österreich testet): nicht älter als 48 Stunden
  • Antigen-Selbsttest, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst werden: nicht älter als 24 Stunden

GEIMPFT

mit Impfnachweis:

  • Ist ab dem 22. Tage nach der ersten Impfung gültig.
  • Als Impfnachweis gelten der gelbe Impfpass, ein Impf-Kärtchen sowie ein Ausdruck der Daten aus dem e-Impfpass.

GENESEN

Als Nachweis gilt:

  • Ärztliche Bestätigung über eine abgelaufene Infektion oder Absonderungsbescheid: sechs Monate gültig
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper: drei Monate gültig

FOOLGENDE REGELN GELTEN:

  • FFP2-Maske: Es herrscht durchgängig FFP2-Maskenpflicht.
  • Registrierungspflicht: Besucher:innen müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten bei der Kinokassa registrieren.
  • Grundsätzlich muss außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • Zwischen Besuchergruppen wird ein freier Sitzplatz sein.
  • Der jeweilige Kinosaal wird maximal zu 75 % ausgelastet.
  • Sperrstunde ist um 24:00 Uhr.

Bilderbuchkino „Der Sonnenkönig“

Sa. 3.7.2021, 15:00 | Reservierung

Jeden Morgen geht auf dem Hühnerhof die Sonne auf. Und jeden Morgen wird sie von Konrad, dem Hahn, mit einem lauten „Kikeriki!“ begrüßt. Bis zu dem Tag, an dem Konrad den Hühnern weismacht, dass die Sonne nur deshalb aufgeht, weil er kräht. Ab jetzt ist auf dem Hühnerhof nur noch einer der Chef: König Konrad! Aber was, wenn die ganze Sache auffliegt?

Es liest URSOPHON Ursula Laudacher

Eine schlaue Tierfabel für Kinder ab 4 Jahren.

Gespräch: Space Dogs

Mo. 5.7.2021, 19:30 | Reservierung

 „Der Hund, der Geheimnisträger, der mit Leichtigkeit über die Abgründe der Zeit läuft, weil es für ihn keinen Unterschied gibt zwischen dem 15. und dem 20. Jahrhundert, weiß manches genauer als wir. Aufmerksam ist sein linkes (domestiziertes) Auge auf uns gerichtet; das rechte (wilde) hat um eine Spur weniger Licht, wirkt abseitig und fremd. Und doch fühlen wir uns gerade von diesem überschatteten Auge durchschaut.“ – W.G. Sebald

IM GESPRÄCH mit Elsa Kremser und Levin Peter, Regie, nach der Vorstellung von SPACE DOGS.

Augenblicke 2021

Mi. 7.7.2021, 18:30 | Reservierung

Schön, dass Sie wieder bei „AUGENBLICKE–Kurzfilme im Kino“ 2021 dabei sind!

Diesmal haben wir mit 13 Kurzfilmen zwar eine überdurchschnittliche Anzahl an Filmen im Programm, mit insgesamt 95 Minuten aber nicht das längste. Bei den ersten „AUGENBLICKE-Kurzfilme im Kino“ 1992 im legendären Rex-Kino auf der Kulturmeile in Bonn-Endenich war das Programm mit sechs Stunden eine in jeder Hinsicht konditionelle Herausforderung. Das Kinopublikum reagierte – man lernte dazu.

Kurzfilm-genremäßig ist 2021 alles dabei: Von Kurzspielfilmen (Phantastisch empathisch: THE NEIGHBORS‘ WINDOW), über das Experimentelle (UNIVERSE, sinnlich-fragil) bis hin zu den Animationen (WAITING FOR HAROLD der Brüder Lauenstein als fast philosophische Achtsamkeits- und Konzentration-Challenge).

Inhaltlich geht es quer durch das pralle Leben: Mystisch-Geheimnisvolles (DIE GRÖSSE DER DINGE), bis hin zum Umgang mit Digital Devices (LIKE AND FOLLOW), über ganz viel Leidenschaft und Herz (LATE AFTERNOON) ist alles dabei, was Menschen aus liebevoller Perspektive heraus tiefer erkennt (und vielleicht auch berührt).

Link Programmheft