Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

ZATOICHI - ZATOICHI - DER BLINDE SAMURAI

Bild: ZATOICHI - ZATOICHI - DER BLINDE SAMURAI

J 2003 - 115 Min. - Farbe - jap. OmU
Regie & Drehbuch: Takeshi Kitano - Kamera: Katsumi Yanagijima - Schnitt: Takeshi Kitano, Yoshinori Ota - Musik: Keichi Suzuki - DarstellerInnen: Takeshi Kitano, Tadanobu Asano, Yuko Daike, Taka Gatarukanaru u. a.

Mit seiner elften Regiearbeit wagt sich Takeshi Kitano (HANA-Bi, DOLLS) nicht nur erstmals an einen historischen Samuraistoff, sondern bringt auch einen legendären Schwertkämpfer aus dem 19. Jahrhundert, der in Japan ein Held zahlloser Romane und Filme ist, zurück auf die Leinwand: den geheimnisvollen Zatoichi.

Der blinde Masseur Zatoichi zieht von Ort zu Ort, um seine Dienste anzubieten. Doch hinter seinem bescheidenen Äußeren verbirgt sich ein Meister des Schwertkampfs. Als es ihn in ein abgelegenes Dorf verschlägt, das von Banden terrorisiert wird, kann er seine übermenschlichen Kampfkuünste zu Gunsten der drangsalierten Bauern einsetzen.

Takeshi Kitano: "Ich hatte den Eindruck, dass die grundsätzliche Prämisse der Zatoichi-Geschichte - ein blinder Masseur, der außerdem ein ausgezeichneter Schwertkämpfer ist und sein Geheimschwert blitzschnell ziehen kann - in sich schon so albern und unglaubwürdig ist, dass ich es mir durchaus erlauben konnte, einen rücksichtslos unterhaltsamen Film zu machen. Also drehte ich die typischen Tanzszenen eines Historiendramas in einer modernisierten Anmutung ..."

"Blutrotes Action-Painting, steppende Reisbauern, feinstes Cross-Dressing, absurd-komische Kampfsport-Einlagen und ein fulminates tänzerisches Finale." (Der Standard)