Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

KOMM SUESSER TOD

Bild: KOMM SUESSER TOD

A 2000 - Farbe - 108 Min. - DF - empf. ab 16 Jahren - Praedikat: wertvoll
Regie: Wolfgang Murnberger - Buch: Wolfgang Murnberger, Wolf Haas, Josef Hader nach dem gleichnamigen Roman von W. Haas - Kamera: Peter von Haller - Schnitt: Evi Romen - Musik: Sofa Surfers - DarstellerInnen: Josef Hader, Simon Schwarz, Barbara Rudnik, Michael Schoenborn, Bernd Michael Lade, Nina Proll u. a.

Eigentlich ist er ja schon lange nicht mehr Detektiv und froh, endlich einen sinnvollen Job als Rettungsfahrer gefunden zu haben. Doch auch die Rettung ist eine blutige Branche. Dazu kommt noch der beinharte Konkurrenzkampf zwischen Rettungsbund und Kreuzrettern. Da werden Patienten geklaut, Blutbankchefs zur Ader gelassen und Rettungsfahrer kunstvoll eliminiert. Der einzige, den das kaum interessiert, ist Ex-Detektiv Brenner. Aber Nicht-Wissen-Wollen ist eben die bewaehrte Brenner-Methode.
Als dann ein weiterer Mord passiert, wird er doch von seiner Vergangenheit eingeholt und ermittelt wieder in einem unglaublichen Fall.
Fuer 'Komm, suesser Tod' ist Wolf Haas zum zweiten Mal mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet worden. Daraus hat nun Wolfgang Murnberger, Regisseur von 'Himmel oder Hoelle' (1990) und 'Ich gelobe' (1994), zusammen mit Wolf Haas und Josef Hader eine Krimikomoedie gemacht, die nicht nur Freaks dieses Genre vergnuegliche Kinostunden verspricht.

Bei der Vorstellung am 16. 2. ist Josef Hader zu Gast.