Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

OPEN HEARTS - ELSKER DIG FOR EVIGT

Bild: OPEN HEARTS - ELSKER DIG FOR EVIGT

DÄN 2001 - 114 Min. - Farbe - dän. OmU
Regie: Susanne Bier - Drehbuch: Anders Thomas Jensen - Kamera: Morten Sø borg - Schnitt: Pernille Bech Christensen, Thomas Krag - Musik: Jesper Winge Leisner - DarstellerInnen: Sonja Richter, Nikolaj Lie Kaas, Mads Mikkelsen, Paprika Steen, Stine Bjerregaard, Birthe Neumann, Niels Olsen u. a.

Einen schönen romantischen Titel hat Susanne Biers OPEN HEARTS im dänischen Original ELKER DIG FOR EVIGT: Ich liebe dich für immer. Aber Bier erzählt nicht von einer Liebe, die ewig dauert, sondern von einer, die schnell und unerwartet vor dem Ende steht. Das Glück von Cecilie und Joachim zerbricht in Sekundenschnelle - in einem Moment der Unachtsamkeit gerät Joachim unter ein Auto. Als er im Krankenhaus wieder zu sich kommt, erfährt er, dass er querschnittgelähmt ist; eine ungeheure Belastungsprobe für die jungen Leute.

Susanne Bier hat einen Dogma-Film gedreht mit einem ausgesprochenen Gespür für Atmosphäre. "Die Qualität von Dogma liegt in der Authentizität. Ich benötige weder Set noch Kostümdesigner. Nichts ist arrangiert - man dreht auf einer Straße mit Leuten in normalen Klamotten..." Der Dokumentarstil, der den Dogma-Filmen eigen ist, wird jedoch hier, durch die dramatisch arrangierte Entwicklung der Geschichte, gebrochen.

"Modern ist die Naivität zu glauben, alles wäre kontrollierbar. Daher sind wir ziemlich schlecht vorbereitet, wenn etwas Unerwartetes eintrifft ... Die Zerbrechlichkeit ist ein Thema, das mich immer schon beschäftigt hat." (Susanne Bier)

Auszeichnungen: Nominiert für den Europäischen Filmpreis 2002