Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

LUTHER

Bild: LUTHER

D 2003 - 121 Min. - Farbe - DF - empf. ab 12 Jahre - Prädikat: sehenswert
Regie: Eric Till - Drehbuch: Camille Thomasson, Bart Gavigan - Kamera: Robert Fraisse -Schnitt: Clive Barrett - Musik: Richard Harvey - DarstellerInnen: Joseph Fiennes, Alfred Molina, Jonathan Firth, Claire Fox, Sir Peter Ustinov, Bruno Ganz, Uwe Ochsenknecht, Matthieu Carrière u. a.

Martin Luther war ein Mann, der im Namen Gottes, der Heiligen Schrift und der gewöhnlichen Gläubigen zum Rebellen wird. Zum Rebellen gegen Rom - gegen eine starre und korrupte katholische Kirche, in der sich die Reichen Bischofstitel kaufen können und die Armen Ablasszettel, die sie davor bewahren, in der Hölle zu schmoren.

Luthers Aufbegehren gegen Rom (das zunächst nur auf Reformen abzielte, die damals viele für überfällig hielten) war von Anfang an ein abenteuerliches, mutiges Unterfangen und mündete in eine von Kriegen begleitete Revolution, die die Christenheit bis heute spaltet.

Fiennes macht aus Luther einen modernen Charakter, einen Mann, der die Wahrheit sucht und sich doch nie ganz sicher ist, sie gefunden zu haben.

Sehenswert sind die Abenteuer des jungen Luther - gezeigt werden die Ereignisse zwischen seinem 22. und 47. Lebensjahr - auch wegen der authentisch wirkenden, schönen und dichten Bilder, für die sich Kameramann Robert Fraisse an Gemälden alter Meister orientierte. (Detlef Kühn)

"... Ein stimmungsvoller, weitgehend differenzierter Blick in ein Jahrhundert der geistig-religiösen wie auch gesellschaftlichen Aufbrüche ..." (filmdienst)