Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

UNE ROBE D'ETE - DAS SOMMERKLEID

Bild: UNE ROBE D'ETE - DAS SOMMERKLEID

Der 1967 in Paris geborene Francois Ozon gehört sicherlich zu den spannendsten jungen Regisseuren Frankreichs und legt gleichzeitig eine fast unglaubliche Produktivität vor. Die Kurzfilmreihe entstand in Zusammenarbeit von Francois Ozon und dem Filmverleih Salzgeber in Berlin. Drei aussergewöhnliche Kurzfilme, die das Thema Sexualität als existenziellen menschlichen Lebensbereich meisterhaft beleuchten.

UNE ROBE D'ETE
DAS SOMMERKLEID
F 1996 - 15 Min. - Farbe - OmU
Kamera: Yorick Le Saux, Guillaume Parant - Schnitt: Jeanne Moutard, Juliette Urban - Musik: Bang Bang (Sheila) - DarstellerInnen: Frédéric Mangenot, Lucia Sanchez, Sébastien Charles u. a.

So ist der Sommer ... Sébastien liebt Sheila. Lucia liebt die Jungs. Und FrédéAuszeichnung: Cannes Semaine de la Critique

LA PETIT MORT
DER KLEINE TOD
F 1996 - 26 Min. - Farbe - OmU
Kamera: Yorick Le Saux - Schnitt: Frédéric Massot - DarstellerInnen: Francois Delaive, Camille Japy, Martial Jaques, Michel Beaujard

Paul hat alle Verbindungen zu seiner Familie abgebrochen und lebt mit seinem Lover zusammen. Sein Vater kommt ins Krankenhaus, Paul trifft seine Familie wieder ... Die Geschichte einer Selbstfindung mit den Mitteln der Fotografie.

REGARDE LA MER
BESUCH DAS MEER
F 1997 - 67 Min. - Farbe - OmU
Kamera: Yorick Le Saux - Schnitt: Jeanne Moutard - Musik: Eric Neveux - DarstellerInnen: Sasha Hails, Marina De Van

Sasha, eine junge Engländerin, verbringt mit ihrem Baby auf einer kleinen französischen Insel die Ferien. Der Gleichklang der Tage wird von den Bedürfnissen des Babys bestimmt. Eines Tages taucht Tatiana auf und errichtet ihr Zelt im Garten des Hauses. Nach und nach nähert sie sich Mutter und Kind ...