Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

IREZUMI - SEKKA TOMURAI TASHI - IREZUMI - DIE TÄTOWIERTE FRAU

J 1981 - 102 Min. - Farbe - jap. OmUJ 1981 - 102 Min. - Farbe - jap. OmU
Regie:Yoichi Takabayashi - Drehbuch: Chiho Katsura, nach einer Novelle von Baku Akae - Kamera: Hideo Fujii - Schnitt: Toshio Taniguchi - Musik: Masaru Sato - DarstellerInnen: Masayo Utsunomiya, Yuhsuke Takita, Tomisaburo Wakayama u. a.

Auf Wunsch ihres Geliebten lässt sich eine junge Frau von einem alten Meister tätowieren, wobei dessen ungewöhnliche Methode, die auf dem Prinzip der Vereinigung von Lust und Schmerz beruht, ihr ein neues Körper- und Selbstbewußtsein vermitteln.

Der kunstvolle, poetisch-erotische Film um eine bedingungslose Liebe ist auch eine Reise in die Tiefe der japanischen Tradition. Yoichi Takabayashi geht es weniger um die Geschichte denn um die Introspektion des Tätowier-Aktes, dem er in sorgfältig komponierten Einstellungen nachforscht