Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

IN HEAVEN

A 1998 - 102 Min. - Farbe - DF
Regie: Michael Bindlechner - Drehbuch: T. G. Teglasy Gergely - Kamera: Michael Kaufmann - Schnitt: Eliska Stibrova - Musik: Flora St. Loup - DarstellerInnen: Xaver Hutter, Sylvie Testud, Merab Ninidse u. a.

Wie im Himmel sieht es in jener Gegend Oesterreichs nicht aus, wo der 17-jaehrige Csiwi lebt: endlose, kuenstlich bewaesserte Felder, Bahnlinien, die sich in der Ferne verlieren, eine heruntergekommene Autowerkstatt, die im Laufe der Jahre zu einem Schrottplatz verkommen ist. Csiwi lebt in den Tag hinein, bis ihm zufaellig Valeska ueber den Weg laeuft. Durch die Freundschaft mit der jungen Frau macht Csiwi zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Liebe. Im Gespraech mit Valeska und seinem Freund Levi werden unterschiedliche Lebensentwuerfe erkennbar.

In Heaven ist ein stiller - stellenweise zaertlicher - Film, der sich mit essentiellen Fragen beschaeftigt, die sich Menschen im Umbruch stellen. Fragen nach dem Wo und Warum, nach dem Woher und Wohin! Die gemeinsame Sehnsucht verbindet die drei unterschiedlichen Freunde. Gleich, ob es sich um die Sehnsucht der Ferne oder nach Sesshaftigkeit, nach Freundschaft oder Liebe handelt, akzeptieren Csiwi, Levi und Valeska ihre Situation und die Notwendigkeit, an einem Strang zu ziehen, um (ueber)leben zu koennen.

Regisseur Michael Bindlechner, geb. 1957 in Laa/Thaya; nach Abschluss einer Photographenlehre wechselt er zum Film, wird Kameraassistent und arbeitet mit Kameramaennern wie Derek van Lint, Toni Waise u. a. Ab 1987 beginnt er als Regisseur zu arbeiten, dreht ueber 250 Werbefilme im In- und Ausland, fuer die er zahlreiche internationale Auszeichnungen erhaelt. In Heaven ist sein erster Spielfilm.

Auszeichnungen: Max Ophuels Preis fuer Xaver Hutter - bester Nachwuchsdarsteller