Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

UNE HIRONDELLEA FAIT LE PRINTEMPS - EINE SCHWALBE MACHT DEN SOMMER

Bild: UNE HIRONDELLEA FAIT LE PRINTEMPS - EINE SCHWALBE MACHT DEN SOMMER

F 2000 - 103 Min. - Farbe - franz. OmU - empf. ab 10 Jahre - bes. wertvoll
Regie: Christian Carion - Drehbuch: Eric Assous, Christian Carion - Kamera: Antoine Héberle - Schnitt: Andrea Sedlackova - Musik: Philippe Rombi - DarstellerInnen: Mathilde Seigner, Michel Serrault, Jean-Paul Roussillon, Frédéric Pierrot, Françoise Bette u. a

Sandrine ist 30, gutaussehend, erfolgreich und - unzufrieden. Zulange hat sie schon nichts mehr gespürt. Zu schnell vergehen die Augenblicke ohne Sinn. Und zu wenig Zeit bleibt ihr für das Wichtigste: ihr Leben. Sie träumt vom sanften Wind in den Feldern, von einem Himmel ohne Dächer, kurz von einem hübsch renovierten Bauernhof mit Appartments für Touristen. Also absolviert sie einen Kurs an der Landwirtschaftsakademie und zieht von Paris auf ein abgelegenes Gehöft in den Bergen. Die Idylle auf dem Land scheint perfekt, wäre da nicht der eigenbrötlerische und griesgrämigeAltbauer Adrien, dessen Hof sie gekauft hat. Unter den argwöhnischen Blicken des Alten, der sich ein Wohnrecht ausbedungen hat, beginnt Sandrine ihre Idee vom Landleben in die Tat umzusetzen. Der alte Bauer sabotiert sie, wo er nur kann ...

Christian Carions Debutfilm ist die sorgsam beobachtete Milieustudie eines Insiders: Selbst Sohn eines Landwirtes hat der noch junge Regisseur (geb. 1963) vor seinem Filmstudium Landwirtschaft studiert.

Urgestein Michel Serrault als neidiger Griesgram mit Herz und Mathilde Seigner als gefühlvolle Neo-Bäuerin mit Hirn ergänzen sich zu einem unschlagbar liebeswerten Gespann, dessen kleines Machtspiel man mit Lust verfolgt.