Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

EL HIJO DE LA NOVIA - DER SOHN DER BRAUT

Bild: EL HIJO DE LA NOVIA - DER SOHN DER BRAUT

ARG 2001 - Farbe - 123 Min. - span. OmU - bes. wertvoll
Regie: Juan José Campanella - Drehbuch: Fernando Castes, Juan José Campanella - Kamera: Daniel Shulman - Schnitt: Camilo Antolini - Musik: Angel Illaramendi - DarstellerInnen: Ricardo Darin, Héctor Alterio, Norma Alenandro, Natalie Verbeke, Gimena Nóbile u. a.

Der 42-jährige Restaurantbesitzer Rafael quält sich durch ein unerfülltes Leben, das nicht seines ist. Über dem Modewort "Effizienz" hat er seine Ehe verschlissen und die heranwachsende Tochter aus dem Blick verloren. Jetzt ist er dabei, seine neue Beziehung aufs Spiel zu setzen.

Am liebsten zappt er sich durchs Fernsehprogramm und sieht sich Folgen seiner alten Lieblingsserie aus Kinderzeiten an: Zorro. Inzwischen sind die Zeiten schlechter geworden, die argentinische Wirtschaftskrise nagt an den Gewinnen und die überlebensnotwendigen Sparmaßnahmen verbessern nicht gerade den Ruf des eingeführten Italieners. Zudem fordert ihm sein Vater auf, ihm bei der Erfüllung eines Traums zu helfen ...

Das alles ist zuviel für Rafael, und so spielt eines Abends sein Herz nicht mehr mit - er landet auf der Intensivstation. Aber seine Krise hat damit noch nicht den Höhepunkt erreicht.

Mit seiner sensiblen Komik, dem heiter-melancholischen Grundton und dem menschlichen Feingefühl, wofür insbesondere den beiden betagten Hauptdarstellern Norma Aleandro und Héctor Alterio zu danken ist - argentinische Altstars von Bühne und Leinwand - wird DER SOHN DER BRAUT auch sie begeistern.

Auszeichnung: Publikumspreis - Film Festival La Habanna 2001; Bester Lateinamerikanisch er Film - Film Festival Montreal 2001; Oscar-Nominierung 2002