Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

WHISKY

Bild: WHISKY

Uruguay 2004 - 94 Min. - Farbe - span. OmU

Regie & Drehbuch: Juan Pablo Rebella, Pablo Stoll
Kamera: Bárbara Alverez
Schnitt: Fernando Epstein
Musik: Pequena Urquesta Reincidentes
DarstellerInnen: Andrés Pazos, Mirella Pascual, Jorge Bolani, Ana Katz, Daniel Hendler u. a.

Der 60 jährige Jacob, Inhaber einer Sockenfabrik in Montevideo, lebt seit dem Tod seiner Mutter alleine. Sein einziger Besitz ist die heruntergekommene Fabrik. Marta ist für ihn viel mehr als nur eine qualifizierte Angestellte, sie ist praktisch seine rechte Hand. Als sich sein jüngerer Bruder Herman meldet, er würde zur Grabsteinsetzung aus Brasilien anreisen, gibt Jacob Marta als seine Ehefrau aus. Er tut dies, um mit seinem Bruder gleichzuziehen. Schon jahrelang besteht ein Wettstreit zwischen den Brüdern, den regelmäßig Herman gewinnt.

Marta sieht Jacobs Bitte sich als seine Ehefrau auszugeben als Beweis dafür, dass sie mehr als nur seine Angestellte ist. Der gemeinsame Ausflug ans Meer verändert die Beziehung zwischen den Dreien.

Der spröde und witzige uruguayanische Spielfilm ist stilsicher inszeniert und umwerfend gespielt.

Auszeichnungen: Int. Filmfestspiele Cannes 2004 - Le Prix du Regard Original & Prix FIPRESCI (Preis der Int. Filmkritik); Int. Film Festival Habanna 2004 - Bester Film

Juan Pablo Rebella & Pablo Stoll, geb. 1974 in Montevideo/ Uruguay, arbeiten seit ihrem gemeinsamen Studium an Drehbüchern, Kurzfilmen, Videoclips und Werbefilmen. WHISKY ist nach “25 Watts” ihr zweiter Spielfilm.