Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

ZUM DRITTEN POL

Bild: ZUM DRITTEN POL

Deutschland 2008 - 86 min. - OmU - Regie: Andreas Nickel, Jürgen Czwienk - Drehbuch: Andreas Nickel, Jürgen Czwienk - Kamera: Denis Ducroz, Tibor Szalma - Schnitt: Ludor Tettenborn - Musik: Njott Schneider - Mitwirkende: Reinhold Messner, Norman Dyhrenfurth, Christian Bonington

ZUM DRITTEN POL erzählt die Geschichte von Familie Dyhrenfurth. Sie sind die Pioniere die ab 1930 die Achttausender von Himalaya und Karakorum bestiegen. Damals wagten sich zum ersten Mal deutsche Bergsteiger an Achttausender heran. Die Expedition beginnt mit der Besteigung des Kangchendzönga (8586m) und endet 1963 als der Jüngste der Familie, Norman Dyhrenfurth den Mount Everest mit einer Gruppe Amerikanern besteigt. Dabei entstehen die ersten Gipfelbilder vom Mount Everest. Norman G. Dyhrenfurth wurde dafür vom amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy geehrt. Günter Oskar Dyhrenfurth und seine Frau Hettie wurden für ihre bahnbrechenden Himalayaexpeditionen, bei den olympischen Spielen 1936 in Berlin mit der Goldmedaille für besondere Leistungen im Alpinismus ausgezeichnet.