Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

VARIETE

Deutschland 1925 - 103 Min. - sw - Regie: Ewald André Dupont - Drehbuch: Leo Birinski, Ewald André Dupont nach Motiven des Romans „Der Eid des Stephan Huller“ von Felix Hollaender - Kamera: Karl Freund, Carl Hoffmann - Musik: Ernö Rapée - DarstellerInnen: Emil Jannings, Maly Delschaft, Lya de Putti, Warwick Ward u.a.

Alles beginnt mit dem alten Frachtdampfer „Berta-Marie“. Als er im Hafen eintrifft; befindet sich ein Waisenmädchen an Bord; von dem keiner weiß; woher es kommt. Da keiner den Namen des Mädchens versteht, nennen sie es einfach „Berta-Marie“. Mit ihrer exotischen Schönheit verzaubert das Mädchen alle Männer, so auch den Schaubudenbesitzer Huller, der sie sofort als Tänzerin engagiert. Gepackt vom Ehrgeiz und voller Hoffnung auf einen Wiedereinstieg in seine verloren geglaubte Artistenkarriere, verlässt der verunglückte Trapezkünstler sogar seine Frau und sein Kind für „Berta-Marie“ und findet mit der Tänzerin ein Engagement im Varieté Wintergarten. Sie treten dort mit dem berühmten Artisten Artinelli als Trio auf und feiern große Erfolge. Doch Trios gehen selten gut. Ein Drama voller Gewalt und Leidenschaft nimmt seinen Lauf.