Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

TROUBLED WATER

Bild: TROUBLED WATER

N 2008 - 121 Min. - norweg. OmU Regie: Erik Poppe - Drehbuch: Harald Roensløw Eeg, nach seiner Erzählung - Kamera: John Christian Rosenlund - Schnitt: Einar Egeland - Musik: Johan Söderqvist - DarstellerInnen: Pal Sverre Valheim Hagen, Ellen Dorit Petersen, Trine Dyrholm, Trond Espen Seim, Terje Stromdahl, Angelou Garcia u. a.

Vor acht Jahren soll er als Halbwüchsiger den Tod eines Kindes verschuldet haben, jetzt spielt Thomas unter neuem Namen aufwühlend Orgel in einer Kirche und verliebt sich in die alleinerziehende Pastorin Anna. Ein Leben nach dem Gefängnis bahnt sich an - da entdeckt ihn durch Zufall Agnes, die Mutter des Kindes.

"Dann und wann ist ein Film so schön gemacht, so vollkommen erdacht und ausgeführt, dass uns das Gewahrwerden mit Freude erfüllt. So ist es bei diesem erstaunlichen Film von Erik Poppe über einen jungen Mann, der nach Jahren aus dem Gefängnis kommt. Poppe erzählt teils aus der Sicht der Mutter, teils aus der Sicht des Organisten und führt ihre sich verschränkenden Handlungshälften meisterhaft zum dramatischen Höhepunkt. Dieses eindringliche Stück über Vergebung, Erlösung und die Permanenz gefällter Entscheidungen ist der absolut beste Film, den ich seit Jahren gesehen habe!" (Michael Moore)