Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

SAME SAME BUT DIFFERENT

Bild: SAME SAME BUT DIFFERENT

Deutschland/Kambodscha 2009 - 107 min. - OmU - Regie: Detlev Buck - Drehbuch: Ruth Toma - Kamera: Jana Marsik - Musik: Konstantin Gropper - DarstellerInnen: David Kross, Apinya Sakuljaroensuk, Stefan Konarske u.a.

Ben und Ed wollen auf Rucksackreise nach Sudostasien. Eines Abends in Kambodscha besuchen sie einen Nachtclub und Ben lernt die junge Sreykeo kennen. Mit der Arbeit im Nachtclub hält sie nicht nur sich selbst, sondern ihre ganze Familie über Wasser. Untertags kümmert sie sich um die Familie und Nachts arbeitet sie. Ben weiß bald, dass er sich zu Sreykeo hingezogen fühlt und als Ed nach Hause will, bleibt er in Kambodscha bei seiner neuen Freundin. Mit dem Geld dass er mit hat, kann er die Familie von Sreykeo einige Zeit versorgen. Die junge Asiatin weiß, dass man sich auf Durchreisende nicht verlassen kann, aber bei ben ist es irgendwie anders. Doch nach einer gewissen Zeit ist selbst das letzte Geld ausgegeben und Ben muss wohl oder übel zurück nach Deutschland. Von zuhause hält er die Beziehung zu Sreykeo übers Internet aufrecht.
Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Benjamin Prüfer erzählt in seinem autobiografischen Roman von seiner Reise nach Kambodscha und wie er dort eine HIV-positive Prostituierte kennen lernt. Aus der ersten, erkauften Nacht wird Liebe und inzwischen sind die beiden ein paar und haben ein Kind.