Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

HALLAM FOE - THIS IS MY STORY

Bild: HALLAM FOE - THIS IS MY STORY

GB 2007 - 96 Min. - engl. OmU
Regie: David Mackenzie
Drehbuch: Ed Whitmore, David Mackenzie, nach dem Roman von Peter Jinks
Kamera: Giles Nuttgens
Schnitt: Colin Monie
Musik: Franz Ferdinand
DarstellerInnen: Jamie Bell, Sophia Myles,
Ciarán Hinds, Claire Forlani, Jamie Sives, Maurice Roéves u. a.

Der 17-jährige Hallam Foe verbringt viel Zeit damit, von seinem
Baumhaus in den schottischen Highlands aus durchs Fernglas die
Sexualpraktiken der Nachbarschaft zu beobachten. Außerdem sucht
er nach Spuren, die beweisen, dass seine innig geliebte Mutter nicht
durch einen Unfall gestorben ist.
Nachdem seine Schwester das gemeinsame Zuhause verlässt, und es
zwischen ihm und seiner Stiefmutter zu einem Zwischenfall kommt,
beschließt der Junge, ebenfalls das elterliche Anwesen zu verlassen
und sich nach Edinburgh abzusetzen.

Der vierte Langfilm des Schotten David Mackenzie überrascht neben
den originellen DarstellerInnen und dem witzigen Zeichentrickvorspann
im Stil von Hallams Skizzen außerdem durch seine offensive
Scottishness mit düster-romantischen Panoramen des nächtlichen
Edinburgh: gedreht wurde er im traditionsreichen “Caledonian Hotel”.
Mackenzie experimentiert ebenso übermütig wie respektlos mit diversen Genres und schafft es immer wieder zu überraschen, sei es
durch die kaum vorhersehbare Handlung oder durch die pointierten
Dialoge.

“Young Hitchcock: Ein schöner, ein irritierend schöner Film. Nur unsere
Jalousien daheim, die lassen wir heute Abend besser mal herunter.”
(Peter Zander)

AUSZEICHNUNG: Int. Filmfestival Berlin 2007 - Silberner Bär für die
Filmmusik & Preis der Gilde der deutschen Filmkunsttheater als bester
Film der Berlinale