Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

ALBERT SCHWEITZER-EIN LEBEN FÜR AFRIKA

Bild: ALBERT SCHWEITZER-EIN LEBEN FÜR AFRIKA

Deutschland/Südafrika 2009 - 114 min. - OmU - Regie: Gavin Millar - Drehbuch: James Brabazon, David Howard - Kamera: Cinders Forshaw - Schnitt: Oli Weiss - DarstellerInnen: Jeroen Krabbé, Barbara Hershey, Judith Godrèche, Samuel West u.a.

1949 - Albert Schweitzer ist einer der meistbewunderten Menschen der Welt und wird mit seiner Philosophie der „Ehrfurcht vor dem Leben", mit der er sein Urwaldhospital in Afrika verwirklicht, geradezu verehrt. Als er jedoch mit seiner Frau Helen in die USA des Kalten Kriegs und der McCarthy-Ära reist, bekommt er einige Feindseligkeiten zu spüren. Als ihn sein Freund Albert Einstein bittet, ihn mit seinem Einfluss im Kampf gegen die Atomgefahr zu unterstützen, wertet der US-Geheimdienst dies als Angriff auf die Politik der westlichen Nationen. Durch eine gezielte Verleumdungskampagne wollen die USA Schweitzer unter Druck setzen und sein Urwaldhospital in Gefahr bringen. Eines Tages erkennt Albert Schweitzer jedoch, dass er die Wissenschaftler und seine Freunde nicht im Stich lassen kann und spricht öffentlich über die Atomgefahr. Damit begibt er sich ins Kreuzfeuer. Als er sein Hospital in Afrika und sein Lebenswerk schon verloren sieht, erfährt er ungeahnten Beistand.
„... eine ernstzunehmende Auseinandersetzung mit einer Persönlichkeit, die in manchem ihrer Zeit verhaftet, ihr in vielem aber weit voraus war" - epd Film