Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

DIE KLEINEN BANKRÄUBER

Bild: DIE KLEINEN BANKRÄUBER

Lettland/Österreich 2009 - 77 min. - OdtF - Regie: Armands Zvirbulis - Drehbuch: Maris Putnins - Kamera: Rein Kotov - Schnitt: Britta Nahler - Musik: Martins Brauns - DarstellerInnen: Gustavs Vilsons, Zane Leimane, Karl Markovics u.a.

Wer hat nicht schon einmal daran gedacht eine Bank auszurauben? Der 5-jährige Robby tut es jedenfalls. Ist ja auch verständlich, wenn gerade die Bank, um die es sich in seinen Plänen dreht, seine Eltern aus der Wohnung geworfen hat. So überredet also der kleine Bankräuber seine zwei Jahre ältere Schwester zu dem Überfall, und sie erleichtern gemeinsam die Bank. Das Räuber-Spiel ist die eine Sache, mit den erbeutenden Scheinen dann auch davonzukommen, ist die andere. Mit Bravour meisterte Gustavs Vilsons seinen ersten Kinofilm und feierte am Set auch gleich seinen 6. Geburtstag. Die lettisch-österreichische Koproduktion ist eine vergnügliche Komödie über das Abenteuer von Robby und seiner Schwester. Er unterhält mit den witzigen Einfällen des kleinen Robby und ist auch für Kinder sehr empfehlenswert.