Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

DIE FRAU IN DEN DÜNEN

Bild: DIE FRAU IN DEN DÜNEN

Japan 1964 - 147 min. - S/W - jap.OmU - Regie: Hiroshi Teshigahara - Buch: Kobe Abe nach seinem Roman - Kamera: Hiroshi Segawa - Musik: Toru Takemitsu - DarstellerInnen: Kyoko Kishida, Eiji Okada, Hiroko Ito u. a. m.

Jumpei Niki ist ein leidenschaftlicher Insektensammler aus Tokio. Er begibt sich in eine einsame Küstengegend, um nach Sandlaufkäfern zu suchen, die er hier in der Dünenlandschaft vermutet. Den ganzen Tag sucht er unaufhörlich und verpasst schließlich den letzten Bus zurück in die Stadt. Er geht also in das nächstgelegene Dorf, um sich eine Unterkunft für die Nacht zu suchen. Im Dorf angekommen, weisen ihm die Einwohner als Schlafstätte die Hütte einer Frau in den Dünen zu. Zwischen Mann und Frau entwickelt sich eine knisternde Spannung, die der Regisseur in hypnotisierenden Bildern und Montagen vermittelt. Oft genügt die Andeutung einer Geste oder der präzise Bildausschnitt, um eine Ahnung von der Begierde zu entwickeln, die zwischen diesen beiden entsteht.

Die Schwarzweißfotografie von Hiroshi Segawa gehört zum Großartigsten, was wir im Kino je zu sehen bekamen.

Filmfestival Cannes 1964: Großer Jurypreis!