Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

DIE FRAUENKARAWANE

Bild: DIE FRAUENKARAWANE

Österreich/Belgien/Frankreich 2009 - 90 min. - Toubou OmU - Regie: Nathalie Borgers - Drehbuch: Nathalie Borgers nach einer Idee von Christoph Gretzmacher und Gerhard Auenheimer - Kamera: Jean-Paul Meurisse - Schnitt: Dieter Pichler

Die größte Wüste unseres Planeten verbirgt viele Geheimnisse. Ewige Sanddünen, flirrende Hitze und Kamele, die mit Karawanen ziehen. Doch eine Karawane ist etwas anders: es ist die Frauenkarawane. Einmal im Jahr machen sich die Frauen der Toubou, eines Nomadenvolkes im Südosten der Sahara, auf eine 1.500 Kilometer lange Reise um Datteln zu ernten. Wassermangel, wenig Nahrung oder eine Geburt, die Frauen arbeiten zusammen und bewältigen die Gefahren der Wüste.
Anstatt das Leben der Frauen ethnisch zu sezieren, begleitet Nathalie Borgers sie ganz einfach bei einer Reise, einem Teil ihres Lebens, und bringt eine Geschichte auf die Leinwand, die von patriarchalischen Strukturen und autonomem Handeln erzählt. So paradox, ungerecht und intolerant das Leben der Toubou auch anfangs erscheint, erkennt man ein funktionierendes System, das sich die Frauen selbst geschaffen haben.