Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

DAS WEISSE BAND

Bild: DAS WEISSE BAND

Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien 2009 - 145 min. - OdtF - Regie und Buch: Michael Haneke - Kamera: Christian Berger - Schnitt: Monika Willi - DarstellerInnen: Christian Friedel, Ulrich Tukur, Burghardt Klaußner, Josef Bierbichler, Birgit Minichmayr, Branko Samarovski u.a.

Es dämmert der Vorabend des ersten Weltkriegs in einem kleinen Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. Hinter den frommen Fassaden ereignet sich eine Reihe ungewöhnlicher Unfälle. Ein Landarzt stürzt mit seinem Pferd, aufgehalten durch ein unsichtbares Seil, eine alte Frau stirbt in einem Sägewerk, ein behinderter Junge wird zusammengeschlagen. Nur der Dorflehrer stellt sich die Frage: Wer steckt dahinter? Er enthüllt eine Welt aus Verboten, Missbrauch und struktureller Gewalt. „Nicht nur der erste Weltkrieg, auch der Faschismus ist hier nicht mehr fern. Hanekes visueller Rigorismus passt perfekt zu den Erzählungen von Reglementierung und Repression. Er durchleuchtet ein Sujet gründlich, blickt in Schule, Kirche und Wohnhäuser, auf Ober-, Mittel- und Unterschicht, auf Bauern, Adelige und Fremdarbeiter: ein soziales Panorama ohne Farbe und äußeren Exzess.“ - Stefan Grissemann

Auszeichnungen: >Goldene Palme<, Cannes 2009