Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

MEIN KLEINES KIND

D 2001 - 88 Min. - OdtF - Dokumentation - Digitale Projektion
Regie & Schnitt: Katja Baumgarten - Kamera:
Gisela Tuchtenhagen

Ultraschalluntersuchung in der Mitte der Schwangerschaft, Diagnose “Komplexes Fehlbildungssyndrom in der 21. Schwangerschaftswoche,
Verdacht auf Chromosomenanomalie.

Die Prognose muss als deutlich schlecht bezeichnet werden. Sie müssen entscheiden!”, sagt der Facharzt für Pränataldiagnostik
zu mir. “Die sofortige Beendigung der Schwangerschaft ist in einer solchen Situation der übliche Weg.”

Der autobiographische Dokumentarfilm handelt vom Dasein, von Geburt und Abschied meines kleinen Sohnes Martin Tim, von persönlichen Fragen und Entwicklungen nach der Konfrontation mit der bestürzenden Diagnose - jedoch vor allem von der plötzlichen Forderung an mich, über die Dauer des Lebens und die Bedingungen des Todes eines meiner vier Kinder entscheiden zu müssen.
In Zusammenarbeit mit ihrer Freundin, der erfahrenen Kamerafrau Gisela Tuchtenhagen, dokumentiert sie Momente aus der Zeit von der Not der Entscheidung bis zur Geburt und dem friedvollen Abschied ihres Kindes. Die Dokumentation geht jedoch über die persönliche
Dimension hinaus, auch als erfahrene Hebamme und künstlerisch ausgebildete Filmemacherin bearbeitet Katja Baumgartner die existentiellen Fragen, die diese Lebenskrise für sie und ihre Familie aufwirft.

In Zusammenarbeit mit dem EKIZ - Wels; einführende Worte von Mag. Gertraud Sobotka - EKIZ WELS. am Filmabend. Anschließend
kulinarischer Ausklang im Kinofoyer.