Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: 20,000 Days on earth, deutscher Titel: 20,000 Days on earth

20,000 Days on earth
BILD Text 20,000 Days on earth

GB 2014 - 97 Min. - engl. OmU - Regie: Iain Forsyth, Jane Pollard - Drehbuch: Nick Cave, Iain Forsyth, Jane Pollard – Kamera: Erik Wilson – Schnitt: Jonathan Amos - DarstellerInnen: Nick Cave, Warren Ellis, Kylie Minogue, Ray Winstone, u.a.

24 Stunden im Leben der Musiklegende Nick Cave – In 20,000 Days on Earth treffen Erinnerung, Fiktion und Wirklichkeit des vielfältigen Genies aufeinander. 20,000 Days on Earth ist keine herkömmliche Dokumentation, sondern ein rohes und überraschend ehrliches Portrait über Nick Cave, das uns intime Einblicke in seinen künstlerischen Schaffensprozess gibt. Ein Film, der sich mit Identität beschäftigt und der Frage auseinandersetzt, was eigentlich einen Menschen ausmacht; ein Loblied auf die transformative Macht der Kreativität.

„Music doesn't come naturally to me. Sitting at a typewriter, writing a script – I can do that. But there is a mystery in music, the process. That's why I return to it, why it gives me such pleasure.“ (RollingStone Interview mit Nick Cave)

Einfach verblüffend, scharfsinnig, rasant. (Variety)

Iain Forsyth, geb. 1973 in Manchester und Jane Pollard, geb. 1972 in Newcastle, studierten bis 1995 am Londoner Goldsmiths Collage und realisierten seither gemeinsam verschiedene künstlerische Projekte und Performances. 20,000 DAYS ON EARTH ist nach einigen kurzen Arbeiten ihr erster Langfilm.