Logo plus Hintergrund

Navigation

Originaltitel: Auf den Barockaden, deutscher Titel: Auf den Barockaden

Auf den Barockaden
BILD Text Auf den Barockaden

AT 2014 - 85 Min. - dt./engl. OmU - Regie: Doris Kittler - Drehbuch & Kamera: Doris Kittler – zusätzliche Kamera: Wolfgang Weber, Matthias Heckmann, Andreas Haider, Uschi Lichtenegger, Christoph Hauzenberger, Jana Reiter, Hannes Melichar, Deer Superbertram – Schnitt: AnnA, Doris Kittler – Musik: Otto Lechner, Natasa Mirkovic-De Ro, Matthias Loibner, Art Denisson

AUF DEN BAROCKADEN zeigt das Wiener Beispiel kreativen, lustvollen Widerstandes seitens der Bevölkerung gegen die skrupellose Verbauung des grünen Barockparks Augarten. Wir erleben eine Geschichte, die exemplarisch für viele Proteste auf der ganzen Welt steht.

Nach langem Warten kommt AUF DEN BAROCKADEN ins Kino! Dieses Langzeit-Dokumentarfilm-Projekt, das bereits 2008 damit startete, einen Wiener Bürgerprotest filmisch zu begleiten, ist ein Zeitdokument, das nicht nur von Menschen hierorts, sondern überall auf der Welt diskutiert werden und als Anregung für neue, kreative Formen des Widerstandes verstanden werden soll. (Statement der Regisseurin)

„Die Politiker müssen Stellung beziehen, das ist ihre moralische Pflicht!“ (Tilda Swinton, Schauspielerin)

“Erheiternd, erhellend, couragiert. Und alles andere als barock.” (Nadia Weiss, KulturHeute, ORF III)

IM GESPRÄCH mit Regisseurin DORIS KITTLER am Freitag, 16. Jänner 2015 zur Vorstellung um 20:15 Uhr.