Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Heimatakademie 14 - Frischluft - Film, deutscher Titel: Tagaus, Tagein

Heimatakademie 14 - Frischluft - Film
Tagaus, Tagein
BILD Text Tagaus, Tagein

AT 2011 - 80 Min. - OdtF - Regie: Richard Rossmann - Idee, Kamera, Schnitt: Richard Rossmann – Produktion: Richard Rossmann, Maresa Handl - DarstellerInnen: mit „Omami“ Thresl Handl, „Moidei“ Maria Bichler, Maresa Handl, Hans Handl u. a.

Richard Rossmann erzählt von seiner Großmutter: Die 99-jährige Thresl bewirtschaftet seit dem Tod ihres Mannes vor über 40 Jahren einen Bauernhof mit Gastwirtschaft, sie mäht noch immer mit der Sense, hackt das Brennholz und kocht persönlich für die Gäste. Ihr Sohn würde den Betrieb gerne modernisieren, doch die sture Matriarchin weigert sich, den Hof zu übergeben. Sobald sie sich nicht mehr bewegen kann, ist sie tot, das ist ihre Lebenseinstellung. Richard Rossmann nähert sich dem arbeitsreichen Leben dieser Frau, die kaum aus ihrem Tal mit dem geliebten Steinernen Meer im Hintergrund herausgekommen ist, mit Respekt und großem Einfühlungsvermögen. Herausgekommen ist ein berührender Film über Heimat, Familie, Willenskraft und Arbeit als etwas Selbstverständliches mit durchaus kritischen Zwischentönen. (Günter Pscheida, ray-magazin.at)

RICHARD ROSSMANN wurde in Saalfelden, Österreich geboren. Nach erfolgreichem Studienabschluss der Wirtschaftswissenschaften zog er nach Hamburg, wo er das Fernsehmachen lernte. Seitdem arbeitet er als freiberuflicher Produktionsleiter für internationale Fernseh- und Werbefilmproduktionen. TAGAUS, TAGEIN ist sein zweiter Dokumentarfilm als Regisseur und unabhängiger Filmemacher. Richard lebt im Pinzgau und in Berlin.

Samstag, 9. August - ab 21:00 FRISCHLUFT-FILMVORSTELLUNG beim AUSTRIA TABAK PAVILLON, VOLKSGARTEN. Bei Schlechtwetter im Programmkino Wels.