Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: The Irishman, deutscher Titel: The Irishman

The Irishman
BILD Text The Irishman

US - 210 Min. - engl. OmdtU - Regie: Martin Scorsese - Drehbuch: Steven Zaillian - Musik: Robbie Robertson - Kamera: Rodrigo Prieto - Schnitt: Thelma Schoonmaker - DarstellerInnen: Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci, Anna Paquin, Harvey Keitel u.a.

Martin Scorseses THE IRISHMAN mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci ist eine epische Saga über die organisierte Kriminalität im Nachkriegsamerika, welche durch die Augen des zweiten Weltkriegsveteranen Frank Sheeran, einem Betrüger und Auftragskiller, der mit einigen der berüchtigtsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts arbeitete, erzählt wird.

Mehrere Jahrzehnte umfassend folgt der Film einem der größten ungelösten Rätsel der amerikanischen Geschichte, dem Verschwinden des legendären Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa, und bietet eine monumentale Reise durch die verborgenen Korridore des organisierten Verbrechens: Seine inneren Abläufe, Rivalitäten und Verbindungen zur Mainstream-Politik.

A.O. Scott von der New York Times schreibt, durch die Arbeit von Filmeditorin Thelma Schoonmaker sei der Film lang wie ein Roman von Dostojewski oder Dreiser und dunkel wie ein Gemälde von Rembrandt. Was Martin Scorsese interessiere, worum es meist in seinen Arbeiten gehe, seien keine Fakten, sondern Gefühle: „Wie viele seiner anderen Filme verbringt auch The Irishman einige Zeit damit, die Machtstrukturen und Verhaltensregeln abzubilden, die den jeweiligen Teil der Realität bestimmen“, so Franks Zeit als Lastwagenfahrer und als Soldat im Zweiten Weltkrieg.

„De Niros beste Performance seit Jahren“ (Time Magazine)

„Scorseses bester Kriminalfilm seit GOODFELLAS“ (Indiewire)