Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Nur eine Frau, deutscher Titel: Nur eine Frau

Nur eine Frau
BILD Text Nur eine Frau

DE 2018 - 90 Min. - OdtF - Regie: Sherry Hormann - Drehbuch: Florian Oeller - Bildgestaltung: Judith Kaufmann - Schnitt: Bettina Böhler - DarstellerInnen: Almila Bagriacik, Rauand Taleb, Aram Arami, Armin Wahedi u. a.

In NUR EINE FRAU erzählt Aynur ihre Geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte. Die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht und sich auch von ihren Brüdern und Eltern nicht vorschreiben lässt, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und ihrem Sohn Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und Männer kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist größer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer Brüder immer ernster werden. Und es irgendwann zu spät ist.

Der Film basiert u.a. auf den Recherchen der Autoren Matthias Deiß und Jo Goll. In der Rolle der Aynur beeindruckt Shooting Star Almila Bagriacik, die zuletzt u.a. in 4 Blocks zu sehen war.

"Ich bin sehr vorsichtig mit dem Begriff „Parallelkultur” – das klammert aus und gibt allen Seiten die Möglichkeit, sich hinter die eigenen Mauern zurückzuziehen. „Parallelkultur” impliziert: Das sind die anderen, nicht wir. Wir können aber nicht so tun, als ob unsere Nachbarschaft aus lauter „Parallelwelten” bestünde, die uns nichts angingen. Wir alle tragen eine Verantwortung für unsere Gesellschaft. (Produzentin Sandra Maischberger)