Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Gruß vom Krampus, deutscher Titel: Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus
BILD Text Gruß vom Krampus

AT/DE 2018 - 98 Min. - OdtF - Regie: Gabriele Neudecker - Drehbuch: Gabriele Neudecker - Kamera: Stefan Aglassinger, Gabriele Neudecker, Peter Neudecker, Toldy Miller - Schnitt: Gabriele Neudecker, Ilja Bayerl, Wolfram Paulus - Musik: Dominic Muhrer, Paul Estrela - DarstellerInnen: mehr als 100 Krampus- und Perchtenpassen

Der Krampus-Brauch boomt vor allem bei der Jugend, in jedem Ort gründen junge Leute neue Krampus-Passen und immer mehr Zuschauer strömen zu den Läufen. Testosteron, Adrenalin und modernes Balzverhalten mischen sich zu einem explosiven Zündstoff, der sich in den Krampus-Umzügen entlädt.

Im Krampus-Brauch steckt sehr viel, was junge Leute fasziniert und die Sehnsüchte dieser Zeit befriedigt: Das Maskieren, das Ausbrechen, das Schlüpfen in eine andere, stärkere Rolle, das Beschwören und Einswerden mit der Natur und den Jahreszeiten.

Ein wunderschöner Film für die ganze Familie, der Passion und Leidenschaft der Krampus- Gruppen erkundet, ohne die Problematik dieses Winterbrauchs auszusparen.

Auszeichnungen: Ethnografische Filmtage St. Petersburg - Publikumspreis; World Film - Gold Word Award u. a.