Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: Leaning into the wind - Andy Goldsworthy, deutscher Titel: Leaning into the wind - Andy Goldsworthy

Leaning into the wind - Andy Goldsworthy
BILD Text Leaning into the wind - Andy Goldsworthy

US 2017 - 80 Min. - engl. OmU - Regie: Thomas Riedelsheimer - Kamera: Thomas Riedelsheimer, Assistent - Felix Riedelsheimer - Ton: Douglas Fairgrieve, Tobias Müller, Felix Riedelsheimer, Ford Folliard - Musik; Fred Frith - DarstellerInnen: Andy Goldsworthy

LEANING INTO THE WIND - ANDY GOLDSWORTY folgt dem Künstler über mehrere Jahre bei seiner Arbeit, nach Brasilien, in die USA, nach Gabun, Frankreich, Spanien, England und Schottland. Wieder gelingt es Thomas Riedelsheimer, das faszinierende Universum Andy Goldsworthys und seine Kunst in Bilder und Töne zu fassen. Goldsworthys Kunstwerke sind unverwechselbar überraschend geblieben und haben sich dennoch verändert, sie sind brüchiger, ernster, rauer geworden. Immer wieder setzt Andy Goldsworthy seinen eigenen Körper ein, er arbeitet in der Landschaft ebenso wie in der Stadt, allein, zusammen mit seiner Tochter Holly, mit großen Teams und dem Einsatz schwerer Maschinen – ein immer Lernender und Suchender, voller Aufmerksamkeit, Spannung und Geduld.

LEANING INTO THE WIND inspiriert dazu, die Schönheit in einem einfachen Windstoß zu entdecken und zu staunen, wie Natur sich selbst und uns permanent neu ordnet: Eine faszinierende Erinnerung daran, dass es Kunst gibt, die nicht dazu gemacht wurde, in Besitz genommen zu werden.

Sonntag, 11. 11. um 11:00 Uhr

Eine Kooperation mit MUSIC UNLIMITED 2018.