Programmkino Wels Logo

Das Kino im Zentrum

Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

VOD Logo

Navigation

Originaltitel: C'est quoi cette famille?!, deutscher Titel: Wohne lieber ungewöhnlich

C'est quoi cette famille?!
Wohne lieber ungewöhnlich
BILD Text Wohne lieber ungewöhnlich

FR 2017 - 95 Min. - franz. OmU - Regie: Gabriel Julien-Laferrière - Drehbuch: Camille Moreau, Romain Protat, Olivier Treiner - Kamera: Cyrill Renaud - Schnitt: Thomas Beard - DarstellerInnen: Julie Gayet, Thierry Neuvic, Julie Depardieu, Claudia Tagbo, Philipp Katerine, Chantal Ladesou u. a.

Sophie und Hugo haben gemeinsam einen kleinen Sohn namens Gulliver, sie heiraten und sind im siebenten Himmel. Sophies skeptischer Sohn Bastien sieht schon die Trennung am Horizont, denn er hat schon viele Väter kommen und gehen sehen. Schließlich wird die Hälfte aller französischen Ehen innerhalb von drei Jahren wieder geschieden. Bastien kennt sich bestens aus, schließlich ist Hugo nicht sein Vater, sondern Philippe. Bei sieben Kindern und acht Erwachsenen, die sich mal mehr, mal weniger für die Erziehung verantwortlich fühlen, ergibt das in aller Regelmäßigkeit ein reines Patchworkchaos.

Irgendwann mal reicht es den Kindern, sie stellen kurzerhand alle bisherigen Betreuungsmodelle der Erwachsenen auf den Kopf und fordern unerschrocken ein neues Zusammenleben und Stabilität bei ihren Erziehungsberechtigten ein. Die Erziehungsrevolution sorgt für staunende bis verärgerte Reaktionen bei den Eltern, doch bald bilden sich ganz neue Bündnisse. Kinder und Eltern stellen fest, dass sie nicht mehr nur an sich, sondern auch an die anderen denken.