Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: Hva vil folk si, deutscher Titel: Was werden die Leute sagen

Hva vil folk si
Was werden die Leute sagen
BILD Text Was werden die Leute sagen

NO/DE/SE 2017 - 106 Min. - norweg. /Urdu OmU - Regie: Iram Haq - Drehbuch: Iram Haq - Kamera: Nadim Carlsen - Schnitt: Janus Billeskov Jansen, Anne Østerud - Musik: Lorenz Dangel, Martin Pedersen - DarstellerInnen: Maria Mozhdah, Adil Hussain, Rohit Saraf, Ekavali Khanna, Ali Arfan, Sheeba Chaddha u. a.

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer

pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie.

"(...) Ich wollte die unmögliche Liebesgeschichte zwischen Eltern und ihrem Kind erzählen, eine Geschichte, die kein glückliches Ende haben kann, solange die Kluft zwischen diesen beiden Kulturen so tief ist. Ich möchte, dass das Publikum während des ganzen Films ganz nah an Nisha und ihren Emotionen ist. Nach einem langen Casting-Prozess fanden wir mit Maria Mozhdah endlich die perfekte Besetzung für die Rolle der Nisha. Sie ist eine erstaunliche Entdeckung, und es war eine große Freude, sie neben den erfahreneren DarstellerInnen zu sehen." (Iram Haq)

Ein emotionaler Film über Liebe und Courage und darüber, seinen eigenen Weg zu finden; die bislang persönlichste Geschichte der Regisseurin Iram Haq.

Ein Film voller Freude, Liebe, reiner Menschlichkeit –und elektrisierender Spannung.“ (The Film Corner )

Auszeichnung: Les Arcs Filmfestival 2017 - Bester Film, Publikumspreis, Preis der Jugendjury / Nordische Filmtage Lübeck 2017 - Publikumspreis

**Iram Haq, geb. 1976 ist Schauspielerin, Autorin und Regisseurin.