Logo plus HintergrundVOD Logo

Navigation

Originaltitel: HERRliche Zeiten, deutscher Titel: HERRliche Zeiten

HERRliche Zeiten
BILD Text HERRliche Zeiten

DE 2018 - 111 Min. - OdtF - Regie: Oskar Roehler - Drehbuch: Jan Berger nach der Romanvorlage von Thor Kunkel - Kamera: Carl-Friedrich Koschnick - Schnitt: Peter R. Adam - Musik: Martin Todsharow - DarstellerInnen: Katja Riemann, Oliver Masucci, Samuel Finzi, Lize Feryn, Alexander Beyer u. a.

Auf der Suche nach einer Haushaltshilfe erlauben sich Evi und Claus Müller-Todt einen bösen Scherz. In ihrer Anzeige geben sie folgenden Text auf: "Sklave/in gesucht." Immer mehr kuriosen Gestalten bewerben sich für die Stelle, bis sie schlussendlich das unscheinbare Ehepaar Bartos und Lana probeweise einstellen und sich am Verwöhnprogramm zu erfreuen beginnen. Doch schon bald wendet sich das Blatt.

Mit "Subs" hat Oskar Roehler den gleichnamigen Roman von Thor Kunkel aus dem Jahr 2011 adaptiert. Film und Roman enthüllen die atavistischen Tendenzen unserer vermeintlich zivilisierten westlichen Gesellschaft. Oder wie die Produzentin der Satire, Jutta Müller, in einem Statement sagte: "'Subs' stellt sich der universellen Frage, wie dünn der Firnis ist, der die Zivilisation von der Barbarei trennt."